von Winning

Riesling Königsbacher Ölberg Erste Lage trocken 2013

fruchtbetont
mineralisch
94+
100
2
Riesling
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2014–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Königsbacher Ölberg Erste Lage trocken 2013

94+
/100

Lobenberg: Kalksteinterroir mit Buntsandsteinverwitterung. Der Winzer nennt ihn den Mochito des Weinguts, so stark ist er geprägt von Minze und Limette. Fast grünliche Limettenaromen in der Nase. Grandios in der extrem frischen Mineralität. Fast Feuerstein möchte man glauben. Das brutal messerscharfe extremer Sauvignon Blanc. Im Mund genauso extrem. Sensationeller Geradeauslauf. Das Ganze mit ein wenig Mango und Ananas hinterlegt. Unglaublich schmelzig und trotzdem so puristisch im Geradeauslauf. Schlank, unter 12° Alkohol. Macht wahnsinnig Spaß. Für kleines Geld ganz toller Stoff, allerdings ein Extremist (wie der Winzer). 94+/100

Mein Winzer

von Winning

Ein neuer Stern zieht im Eiltempo auf am Firmament des Mittelhaardts: »von Winning«. Stephan Attmann macht sich daran, die berühmten Lagen der zentralen Mittelhaardt in Forst und Deidesheim wieder an die Spitze der großen trockenen Rieslinge Deutschlands zu führen.