Riesling Klause Am Berg 2014

Nikolaihof

Riesling Klause Am Berg 2014

BIO

Limitiert

mineralisch
voll & rund
98+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
Gereift
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2044
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 98+/100
Suckling: 97/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Klause Am Berg 2014

98+
/100

Lobenberg: Der Wein wächst in einer terrassierten Hochlage oberhalb des nördlichen Donauufers. Der eigentliche Lagenname ist Gaisberg, kühl und etwas höher gelegen als der Steiner Hund. Einst Stand hier hoch oben ein Einsiedlerhof, die Klause am Berg, nach der der Wein benannt ist. Auf sehr hartem Urgesteinsboden mit dünner Humusauflage können hier hochmineralische, schlanke Weine entstehen. Alles in Demeter-Bewirtschaftung. Der 2014er wird über 7 Jahre im alten, großen Holzfass ausgebaut. Hochintensive Nase, mit sublimer Frucht und tiefer Hefeprägung. Cremig-dichte Marille wird von frischer Quitte durchzogen, Bergminze, Zitronenmelisse und zerstoßenes Gestein vermengen sich im Kern dieses Rieslings zu einer atemberaubenden Tiefe. Der Mund ist hochfein, fast burgundisch in seiner Anmutung, total ausgewogen, in sich ruhend, unangestrengt, ganz anders als die einschneidenden deutschen Rieslinge. Es wird großrahmiger, anschmiegsamer, umarmender. Von so einen Riesling kann man völlig entspannt eine ganze Flasche austrinken. Man rutscht ein Stück tiefer in den Sessel mit jedem Schluck. Ein wunderbarer Wein, packend und emotional, dennoch mit rassiger Mineralität, ätherischer Kräuterfrische von Katzenminze und Bergamotte, so viel schlanke Kraft. Immenses Alterungspotenzial. Groß! 98+/100

97
/100

Suckling über: Riesling Klause Am Berg

-- Suckling: Honeycomb and licorice nose with intense dried-flower and dried-herb notes. Very concentrated, but no less dry and precise with a a lot of mineral intensity, but no feeling of weight. From biodynamically grown grapes with Demeter certification. Drink or hold. 97/100

Mein Winzer

Nikolaihof

Der Nikolaihof ist zwar das älteste Weingut Österreichs – in der Wachau ist man aber ob des Stils führend, sozusagen die gefragteste Generation. Der 22 Hektar kleine Nikolaihof ist in jedem Sinn speziell und einzigartig. [...]