Philipp Kuhn

Riesling Kirschgarten Großes Gewächs trocken 2020

frische Säure
mineralisch
94–96+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2046
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–96+/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Kirschgarten Großes Gewächs trocken 2020

94–96+
/100

Lobenberg: Der Wein steht auf fast reinem, weißem Kalkstein. Nur mit leichter Mergelauflage auf dem Fels, aber schon nach 30 Zentimetern kommt richtig schlohweißer Kalkstein. Aber die Lage liegt etwas tiefer als der Saumagen und Schwarzer Herrgott. Wir haben etwas mehr Wärme hier im Ort Laumersheim. Der Wein ist also auf jeden Fall immer etwas druckvoller in seiner ganzen Ausstrahlung. Er ist pikant, mineralisch, aber durch die Pfälzer Fruchtausprägung nie anstrengend. In sich ruhend. Dieser Wein widerspiegelt Philipp Kuhns Charakter. Lebhaft und trotzdem absolut sicher, zuhause, angekommen und in sich ruhend. So ist dieser Wein, und er hat trotzdem eine wahnsinnig tolle, sympathische Ausstrahlung. Im Kirschgarten kommt etwas mehr weiße Frucht. Weißer Pfirsich, Zitrusschale, Litschi. Feine druckvolle Extraktsüße. Er hat diesen tollen Tiefgang aus der Reife. Hier kommt der Körperbau eines klassischen Pfälzers durch, die Kalksteinelektrizität ist aber da, die das ganze abfedert und leichtfüßig macht. Und dann steht der Wein für Minuten im Mund mit dieser Köstlichkeit, mit dieser Feinheit und trotzdem diesem Volumen, was ja nicht aus dem Alkohol und Zucker stammt, sondern einfach nur aus der wunderbaren, süßen Frucht. Denn der Wein ist durchgegoren auf 1 Gramm Restzucker, aber dennoch hat es so viel Kraft und Tiefe. Das ist die Stärke der Pfalz. Alles toll verwoben. 94-96+/100

Mein Winzer

Philipp Kuhn

100 % handgemacht – das ist der Leitspruch von Philipp Kuhn. Die Arbeit von Philipp beruht nur auf Erfahrung und dem richtigen Gefühl. Und beides besitzt er reichlich.