Emrich Schönleber

Riesling Kabinett Monzinger (fruchtsüß) 2016

exotisch & aromatisch
fruchtbetont
93
100
2
Riesling 100%
5
weiß
9,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93/100
Parker: 93/100
Suckling: 90/100
BerlinKabinettCup: 2. Platz
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Kabinett Monzinger (fruchtsüß) 2016

93
/100

Lobenberg: In einem Traumjahrgang wie 2016 erzeugt auch die Nahe exzellente Kabinette. Das fällt etwas kräftiger aus als an der Mosel, bleibt aber dank der gleichen Böden dem typisch unbeschwerten Kabinett-Charakter treu. Grüne Banane, auch Granny-Smith und Aprikose. Eine prägnante aber doch weiche Säure, da die natürliche Fruchtsüße perfekt ausbalanciert. So ein leichtfüßiger, am Gaumen tänzelnder Sommerwein. 93/100

93
/100

Parker über: Riesling Kabinett Monzinger (fruchtsüß)

-- Parker: The 2016 Nahe Riesling Monzinger Kabinett shows a lovely, fresh and purely mineral bouquet with bright fruit aromas and flinty notes. Juicy-piquant and perfectly round with marvelous intensity and lightness, this is a gorgeous Kabinett that is predominantly sourced from the Frühlingsplätzchen. The finish is enormously salty, fresh and highly stimulating. This is less reductive than Tim Fröhlich's Kabinett, so you can already enjoy it. Dangerous Riesling! 93/100

90
/100

Suckling über: Riesling Kabinett Monzinger (fruchtsüß)

-- Suckling: Loads of fruity charm (apple, pear and white peach plus some berries) and great balance make this medium-dry riesling easy to enjoy now with spicy prawns or smoked fish and ham. 90/100 Stuart Pigott

Mein Winzer

Emrich Schönleber

Im Auf und Ab der Weingeschichte genossen die Steilhänge der Nahe Anfang des 19. Jahrhunderts schon einmal allerhöchstes Ansehen. Auch Johann Wolfgang von Goethe hielt das allgegenwärtige Lob in seinen Notizen fest: »Nun rühmte die Gesellschaft einen in ihrer Gegend wachsenden Wein, den Monzinger...