Riesling Herrenberg Großes Gewächs trocken 2020

Maximin Grünhaus

Riesling Herrenberg Großes Gewächs trocken 2020

voll & rund
mineralisch
frische Säure
95+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2049
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95+/100
Suckling: 95/100
Gerstl: 19+/20
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Herrenberg Großes Gewächs trocken 2020

95+
/100

Lobenberg: Die Nase des Herrenbergs glänzt grünhaustypisch vor allem durch Würze, Zimt, Nelke, Anemonen, grüner Tee, Rucola und zarte Karamellnoten. Der Mund ist kerniger und etwas ungestümer als die des superfeinen Abtsberg GG, das ist in nahezu jedem Jahr so. Der Herrenberg hat eine kraftvolle, etwas ungezügelte Mineralität, die er unverblümt zum Ausdruck bringt. Weniger fein, aber dafür ebenso intensiv und durchschlagender aus der herben Fruchtaromatik. Intensiv, dicht und aufbrausend, bringt der Herrenberg viel grünen und gelben Apfel, Quittenschale und Kräutersud auf die Zunge. Herbsaftig, vital und wunderbar klassisch. Ein Ruwer-Riesling wie aus dem Bilderbuch und ein bisschen eine Reminiszenz an die Mosel-Rieslinge der alten Schule, vor dem Klimawandel, als noch nicht alles so total reif, fein und abgehoben war, wie es eben der Abtsberg ist. Ich schätze den Herrenberg sehr in dieser klassischeren, kernigeren Ausrichtung. Zum rheinischen Sauerbraten oder einer dicken Scheibe Bauernbrot mit grober Leberwurst gibt es kaum etwas Besseres. 95+/100 // Lobenberg in Wiesbaden: Der würzigere Herrenberg vermag an die abgespacte Eleganz und Verspieltheit des Abtsbergs nicht heranzukommen, ist mehr im Stil der fruchtigeren Mittelmosel. Sehr stimmig. 96-97/100

95
/100

Suckling über: Riesling Herrenberg Großes Gewächs trocken

-- Suckling: All the colors of the peach – white, yellow and red vineyard peach! Excellent ripeness, married to wonderful lightness of touch and fresh-herb delicacy make this a joyful wine Understates its considerable depth, in order to delight you at the playful finish. Drink or hold. 95/100

19+
/20

Gerstl über: Riesling Herrenberg Großes Gewächs trocken

-- Gerstl: Reicher, enorm tiefgründiger, komplexer Duft, das ist Riesling-Frucht der himmlischen Art, strahlt Frische und Eleganz aus. Irre rassiger und doch cremig weicher Fluss, da ist geballte Kraft, aber total gezähmt und leichtfüssig tänzelnd, ein schlankes Muskelpaket. Die feine Struktur verleiht zusätzliche Eleganz, ein Wein von eindrücklicher Präzision, betörend auch der minutenlange, überaus vielschichtige Nachhall, ein Meisterwerk des Rieslings. (mg) 19+/20

Mein Winzer

Maximin Grünhaus

Maximin Grünhaus. Allein der Name lässt das Herz der Moselliebhaber höher schlagen. Die von Schubert’sche Schlosskellerei zählt zu den traditionsreichsten Weingütern der Region. Bereits seit 1882 befindet Sie sich in Familienbesitz. Verlässt man die A48 an der Ausfahrt Kenn/Trier-Ruwer, vergehen nur...