Riesling Hermannshöhle Großes Gewächs trocken 2020

Dönnhoff

Riesling Hermannshöhle Großes Gewächs trocken 2020

Weinclub

Limitiert

frische Säure
mineralisch
exotisch & aromatisch
99
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2055
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 99/100
Suckling: 100/100
Gerstl: 20+/20
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Hermannshöhle Großes Gewächs trocken 2020

99
/100

Lobenberg: Die Hangneigung der Hermannshöhle ist 60%. Der Bodentyp: Tonschiefer mit Kalksteinelementen, Rebalter von 60 bis 80 Jahren. Seit Jahren, ja seit Jahrzehnten einer der Primus Inter Pares bei den deutschen GGs. 2017 kommt er jahrgangstypisch recht schlank rüber. Es ist leicht angelehnt an die feinkristalline Art des Dellchens, aber in Summe ist es dann der komplettere, ruhigere und versammeltere Wein. Erhaben, ruhig, ultrafein im Charakter. Aber das schafft er eigentlich immer, auch in einem etwas schlankeren Jahr als die Vorjahre. Feine weißer und gelber Pfirsich. Der 2020er ist feiner und schlanker gezeichnet als die kraftvollen Top-Jahre 2019, 2018 und 2015. Leicht abgehoben in dieser Finesse. So zart im Mund, ganz feines Salz. Am Gaumen eine harmonische Perfektion, aber eben so weit von jeglicher Wucht oder Üppigkeit entfernt, wie es nur sein kann. Die Feinheit des Salzes und der schwebenden Textur sind in der Hermannshöhle schon verblüffend. In der Tat ist das hier nur mit einem Wort beschreiben: Feinheit. Unendlich lang, groß, aber eben in einer schwebenden, kristallinen Art. Alles passt, alles ist auf höchstem Niveau. Super beeindruckend. Und wie Tim Fröhlich von Schäfer-Fröhlich für seine Weine ein Alleinstellungsmerkmal hat, so hat das auch die Familie Dönnhoff in ihren Weinen mit der makellosen, brillanten Balance. Ein wunderschöner, berührender Riesling, ganz nahe an der Perfektion. 99/100 // Lobenberg in Wiesbaden: Fein und erhaben. Alles passt, ungemein stimmiger Wein. 99-100/100

100
/100

Suckling über: Riesling Hermannshöhle Großes Gewächs trocken

-- Suckling: The greatest wines are clear right from the very beginning, because not only is there a super abundance of perfect ripeness, but everything fits so beautifully that you’re instantly captivated. That’s exactly the way this dry riesling masterpiece is. The most ravishing, peachy fruit and the most perfect balance. Then comes the totally compelling, salty finish that just doesn’t want to stop. From organically grown grapes with Fair'n Green certification. Drink or hold. 100/100

20+
/20

Gerstl über: Riesling Hermannshöhle Großes Gewächs trocken

-- Gerstl: Man kennt die Genialität dieses Weines seit vielen Jahren und doch wird man immer wieder aufs Neue überrascht von dieser majestätischen Grösse. Der Versuch zu beschreiben, was es genau ist, das mir schon angesichts des Duftes eine elektrisierende Gänsehaut auf den Rücken zaubert, scheitert kläglich. Diese bis ins kleinste Detail absolut makellose Weinschön-heit sorgt immer wieder für ungläubiges Staunen, ganz offensichtlich nicht nur bei mir. Mir kommt immer wieder das Erlebnis in den Sinn, das ich als Jurymitglied der Zeitschrift Feinschmecker hatte. Bei der Wahl des besten trockenen Rieslings von Deutschland wählte eine zehnköpfige Jury in drei aufeinander folgenden Jahren die Hermannshöhle von Dönn-hoff zum Sieger. Und das in einer Blindprobe und im Beisein sämtlicher Spitzenweine Deutschlands. Zu erwähnen wäre noch, dass der 2020er die vielleicht perfekteste Hermannshöhle aller Zeiten ist. Dass sie jede Punkteskala sprengt, versteht sich von selbst. (mg) 20+/20

Mein Winzer

Dönnhoff

Den heilige Gral des deutschen Rieslings – nicht wenige Liebhaber verorten ihn bei den Dönnhoffs im Nahetal. Helmut Dönnhoff gehört völlig ohne Zweifel zu den fünf besten Weißwein-Erzeugern des Erdballs und ist heute eine lebende Riesling-Legende. Sein Sohn Cornelius hatte also große Fußstapfen zu...