Dönnhoff

Riesling Hermannshöhle Großes Gewächs trocken 2020

Limitiert

frische Säure
mineralisch
exotisch & aromatisch
99–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2055
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 99–100/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Hermannshöhle Großes Gewächs trocken 2020

99–100
/100

Lobenberg: Die Hangneigung der Hermannshöhle ist 60%. Der Bodentyp: Tonschiefer mit Kalksteinelementen, Rebalter von 60 bis 80 Jahren. Seit Jahren, ja seit Jahrzehnten einer der Primus Inter Pares bei den deutschen GGs. 2020 kommt er jahrgangstypisch recht schlank rüber. Es ist leicht angelehnt an die feinkristalline Art des Dellchens, aber in Summe ist es dann der komplettere, ruhigere und versammeltere Wein. Erhaben, ruhig, ultrafein im Charakter. Aber das schafft er eigentlich immer, auch in einem etwas schlankeren Jahr als die Vorjahre. Feine weißer und gelber Pfirsich. Der 2020er ist feiner und schlanker gezeichnet als die Top-Jahre 2019, 2017 und 2015. Leicht abgehoben in dieser Finesse. So zart im Mund, ganz feines Salz. Im Mund eine harmonische Perfektion, aber eben so weit von jeglicher Wucht oder Üppigkeit entfernt, wie es nur sein kann. Die Feinheit des Salzes und der schwebenden Textur sind in der Hermannshöhle schon verblüffend. In der Tat ist das hier nur mit einem Wort beschreiben: Feinheit. Unendlich lang, groß, aber eben in einer schwebenden, kristallinen Art. Alles passt, alles ist auf höchstem Niveau. Super beeindruckend. Und wie Tim Fröhlich von Schäfer-Fröhlich mit der extremen Mineralität für seine Weine ein Alleinstellungsmerkmal hat, so hat das auch die Familie Dönnhoff in ihren Weinen mit der makellosen, brillanten Balance. Ein wunderschöner, berührender Riesling. Dönnhoff ist auch einer der Betriebe bei denen 2020 nicht wirklich hinter 2019 zurücksteht, auf gleichem Level nur einfach etwas schlanker und feiner. 99-100/100

Mein Winzer

Dönnhoff

Helmut Dönnhoff gehört völlig ohne Zweifel zu den fünf besten Weißwein-Erzeugern des Erdballs. Die Nahe wurde lange unterschätzt, aber was Dönnhoff hier von seinen erstklassigen Terroirs holt, ist inzwischen extrem gesucht. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt klar im Weinberg.