Heymann-Löwenstein

Riesling Großes Gewächs Röttgen trocken 2015

frische Säure
mineralisch
exotisch & aromatisch
98–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2037
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98–100/100
Suckling: 93/100
Parker: 93/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Großes Gewächs Röttgen trocken 2015

98–100
/100

Lobenberg: Der Weinberg liegt in Winnigen, direkt am Fluss auf Schieferterrassen, sehr steiniger Weinberg, dadurch überaus mineralisch. Als vor knapp 200 Jahren die Terrassen im Röttgen von den Koblenzer Militärs gesprengt wurden lag auf dem Feld nicht nur das Geröll vom verwitterten Felsen, sondern auch eine dünne Schicht Lösslehm, die sich hier über die Jahrtausende abgelagert hatte. Bei der Anlage des Weinbergs wurde hierauf eine 0,5 bis 4 m hohe Schicht aus Schiefer (-boden und -gestein) aufgebracht.12.5% Alkohol, 3g Restzucker, 7g. Säure. Der Wein wird nach der Ernte in ganzen Trauben kurz angequetscht, mindestens 12 Stunden Maischestandzeit, sehr vorsichtiges Abpressen, Vergärung mit Spontanhefe im großen Holzfass. Er verbleibt bis zur Füllung im Sommer auf der Vollhefe. Nur ab und zu Batonnage. Der Röttgen ist neben Grauschiefer auch mit hohem Blauschiefer- und etwas Tonanteil unterlegt. Ein sehr heißer Boden. Die Botrytis wurde absolut komplett in mehreren Gängen vorab rausgelesen. Reinhard Löwenstein ist sich sicher, mit fast 0% Botrytis in die Vergärung gegangen zu sein.. Der Anteil wurzelechter Reben hat zugenommen. Die Pflanzdichte bewegt sich zwischen 8000 und 14000 Stöcke pro Hektar. Der Ertrag geht auf 0.5 Liter pro Weinstock runter. Der Schlüssel der enormen Verbesserung der beiden großen Gewächse von Löwenstein liegt neben der Pflanzdichte mit dem Mini-Ertrag pro Stock ganz sicher aber auch in der absoluten Ausputzerei des total cleanen Traubengutes für die Presse und Vergärung, dazu kommt die überwiegend biologischen Bearbeitung der Weinberge. Dementsprechend ist dieser Wein ultrapuristisch und endet auf genialer Grapefruit-, Zitrus-, Darjeeling Tee-, Zitronengraskomposition mit großer Länge und einem extremen Geradeauslauf. Nichts Barockes oder überfruchtig Botrytisfettes stört die genial puristische Ausdruckskraft. Pinke Grapefruit dominiert diesen Wein. Diese Kühle der Zitrusaromen zieht sich durch. Dazu Zitronengras und leicht bitterer Darjeeling Tee. Er ist zwar puristisch und doch zeigt der Wein ein komplexes Extrakt-Spiel. Große Länge, mittig konzentriert. Der Röttgen ist wie der auch auf blauem Schiefer stehende Fahrlay von Clemens Busch immer ein Extremist an der Mosel, und er ist unter den Weinen von Löwenstein der steinigste und kargste Wein und dabei doch sehr komplex. 2015 hat bei cool climate dazu die Wärme und den Schmelz des Jahrgangs, und trotz hoher Säure kommt irgendwo diese wunderschöne charmante Art des Jahres 2015 durch. Es ist ein karger, extremistischer Spaßmacher mit viel Kick und Rasse. Ein raffinierter Wein. 98-100/100

93
/100

Parker über: Riesling Großes Gewächs Röttgen trocken

-- Parker: The 2015 Riesling Röttgen 'VDP Grosse Lage' has the clear, deep, ripe, elegant and complex nose of a great wine. Crushed stone flavors along with almond cookie flavors and a thousand more flavors lead to a dense, powerful and well structured palate of great complexity and persistency. This Winninger Röttgen combines richness, power and structure with finesse, transparency and elegance. The finish is stimulatingly salty and aromatic. This is a great dry and pretty powerful Riesling that will shine in 5-10 or more years. 93/100

Mein Winzer

Heymann-Löwenstein

Cornelia und Reinhard Löwenstein erzeugen als unzähligste Generation der Familie auf den kargen, aber fruchtbaren Schieferterrassen oberhalb der Mosel Rieslinge, die zu den größten der Welt gehören.