Christmann

Riesling Großes Gewächs Langenmorgen 2010

96+
100
2
Riesling
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2011–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96+/100
Gerstl: 19+/20
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Großes Gewächs Langenmorgen 2010

96+
/100

Lobenberg: Eine der besten und interessantesten Lagen der gesamten Pfalz. Sehr tänzerisch, versprüht eine extreme Eleganz mit seinen Aromen von Holunder und Narzisse. Fein und verführerisch. Am Gaumen frisch und mineralisch. Dieser Wein vermittelt sich über einen langen Spannungsbogen unter dem ein edles Inneres wohnt und leitet in einen extrem langen und mineralischen Nachhall über. Einer meiner absoluten Lieblingsweine! 96+/100

19+
/20

Gerstl über: Riesling Großes Gewächs Langenmorgen

-- Gerstl: Was für ein feines überaus zartes, aber so genial sinnliches Parfüm, es ist kaum zu glauben, welche irre Komplexität so ein filigraner Duft ausstrahlen kann, das ist eine Orgie von Frucht, aber ganz fein, filigran und mit faszinierendem mineralischem Rahmen. Auch am Gaumen ist das pure Raffinesse, die Rasse des Jahrgangs steht den Weinen von Christmann besonders gut, für enorme Fülle sind sie ja bekannt und jetzt kommt diese sensationelle 2010er- Säure und verleiht diesem Wein eine ganz besondere Note, der Nachhall ist schlicht bombastisch, gigantische Länge und unglaubliche Intensität, aber ebenso verspielt leicht, das ist Riesling wie man ihn sich schöner nicht vorstellen kann. 19+/20

Falstaff über: Riesling Großes Gewächs Langenmorgen

-- Falstaff: Helles Gelbgrün. Mit frischen Wiesenkräutern unterlegte Nuancen von gelbem Steinobst, angenehmer Touch von Blütenhonig, attraktives Bukett. Saftig, elegant, fein ausgewogenes Spiel von gelber Frucht uns lebendiger Säure, mineralischer Touch im Abgang, gute Länge, sicheres Reifepotenzial. 91/100

Mein Winzer

Christmann

Seit 1996 wird das Weingut von Steffen Christmann in der 7. Generation geführt. Seit 2004 gänzlich dem ökologischen und nun auch dem biodynamischen Anbau verschrieben. Die Umstellung hat einen Nebeneffekt: Christmanns Weine erreichen trotz längerer Vegetationsperioden und höherer physiologischer...