Riesling Grauschiefer feinherb 2021

Dr. Loosen

Riesling Grauschiefer feinherb 2021

leicht & frisch
93+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
9,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Grauschiefer feinherb 2021

93+
/100

Lobenberg: Ernie Loosen macht Gutsweine von drei verschiedenen Spielarten des Schiefers, rot, blau und grau. Letztes Jahr habe ich mich für die trockenen Gutswein vom Blauschiefer und vom Rotschiefer entschieden. Die Nase ist direkt der pure Moselriesling wie aus dem Bilderbuch, besser geht es kaum. Vollreife Zitrusfrucht, Limettenschale, kandierte Quitte, dazu Feuerstein und Muschelschale, weißer Pfirsich, traumhafte Frucht, alles ist reif, charmant und duftig aber eben nicht ordinär, weil dieser Terroirausdruck von den Böden der kargen Steilhängen dagegen steht und einen steinig-würzigen Ausgleich zur vollreifen Frucht gibt. Das passt schon extrem gut zusammen alles, wie gesagt das ist Mosel par excellence. Im Mund hohe Spannung und viel Kraft, die Mosel zeigt sich hier durch den großen Charmefaktor der Frucht bei gleichzeitig rassiger Frische. Hoher Oszillograph in beide Richtungen, wir haben eben beides maximal: Fruchtbetontheit und Frische. Wunderbar saftige Frucht, pikant und zart schmelzend, schieferig tänzelnd, filigran und leichtfüssig und zugleich so profund und nachhaltig. Das ist archetypischer Moselriesling vom Feinsten, der alles hat was man sich wünscht. 93+/100

Mein Winzer

Dr. Loosen

Eine der Wiegen des Weinbaus an der Mosel liegt in Bernkastel-Kues. Heute ist das kleine Örtchen an vielen Wochenenden im Jahr touristisch völlig überlaufen. Aber abseits der historischen Innenstadt liegt als kleine Perle das international renommierte Weingut von Dr. Loosen.