Riesling Graacher Himmelreich Kabinett 2021

J. J. Prüm Riesling Graacher Himmelreich Kabinett 2021

Zum Winzer

95+
100
2
Riesling 100%
5
weiß, süss
8,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2046
Verpackt in: 6er
9
sehr süss
exotisch & aromatisch
mineralisch
3
Lobenberg: 95+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Graacher Himmelreich Kabinett 2021

95+
/100

Lobenberg: Das Graacher Himmelreich ergibt in den meisten Jahren das aufregendere, vibrierendere Kabinett, während die Wehlener Sonnenuhr einen Hauch mehr Reife und Erhabenheit ausstrahlt. Die Nase des Graacher Himmelreich Kabinetts ist 2021 ein absoluter Hammer! Traumhaft kühl, vibrierend, voller Spannung und Spiel, berstend, fast krachend in der Mineralität. Viel Litschi, weiße Birne, weißer Pfeffer, Aprikose, Granny Smith. Kristallin und wunderbar verspielt, so fein und zart. Das Himmelreich kommt mit hoher mineralischer Strahl- und Spannkraft, Minze, weiße Johannisbeere, die Frucht schält sich erst langsam unter der feinen, schwebenden Mineralität heraus. Der Mund ist so voller Finesse, hauchzart, es hat vielleicht nicht ganz die Länge der Wehlener Sonnenuhr, aber dafür so viel mundwässernde Animation und Saftigkeit in dieser pikanten Finesse. Wahrlich wieder ein schwebender Prüm-Jahrgang, wunderbar moselanisch filigran, Kabinett geht kaum besser. 95+/100

Mein Winzer

J. J. Prüm

Das Weingut J. J. Prüm entstand 1911 nach der Erbteilung des Stammgutes auf die sieben Kinder des letzten Inhabers, Mathias Prüm. Heute werden die legendären Weine von Dr. Manfred Prüm und seiner Familie erzeugt.