Christmann

Riesling Gimmeldingen Ortswein trocken 2018

Riesling Gimmeldingen Ortswein trocken 2018
StilStil
leicht & frisch
frische Säure
RebsorteRebsorte
Riesling 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 96/100
WeinWein
Weißwein
12,0% Vol.
Trinkreife: 2019 - 2025
LageLage
Deutschland
Pfalz
Allergene
Sulfite

  • 16,50 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

22,00 €/l

Lebensmittelangaben

Alle Weine von Christmann

Abfüller - Christmann, Peter-Koch-Str. 43, 67435 Gimmeldingen, DEUTSCHLAND


Lobenberg

Lobenberg über:
Riesling Gimmeldingen Ortswein trocken 2018

96/100
Lobenberg: Mit 24 Hektar Fläche hat Christmann 2018 genauso viele Ernteleute eingesetzt wie das Weingut Buhl mit über 60 Hektar, denn Steffen Christmann wollte einfach schnell und punktuell lesen können, das war der Schlüssel in seinen Augen in diesem Jahr, dass die Weine keine Breite bekommen, aber auch nicht zu früh, respektive leicht unreif geholt werden. Diesen Spagat hat das Weingut Christmann 2018 hervorragend geschafft. Wir haben die Fülle und den Schmelz des Jahres 2018 und die gleiche Frische, wie wir sie 2016 und 2017 hatten. In 2018 hat man das aber nur hinbekommen, wenn man die Lesezeitpunkte genau getroffen hat. Wir haben also vorne ein schönes Spannungsfeld mit dieser leichten weißen Floralität, etwas dazu weiße Frucht, Aprikose und Pfirsich, Nashibirne, Augustapfel, das Ganze mit Zug, Mineralität und Frische, nur nicht wie sonst üblich in dieser sehr zitrischen Art, sondern mit reiferer Frucht. Das letzte mal habe ich diesen Wein als 2016er gekauft, da war er extrem schick. 2018 ist er etwas aufregender, mit diesem Schmelz und der Reife der Frucht vorne und dieser Frische und dem Tänzelnden hintenraus in der schönen weißen Frucht. Speziell hier in Gimmeldingen, mit diesem pikanten Spiel auf der Zunge, dieser eleganten Frucht, wir haben hier größere Tag-Nacht-Temperatur Amplituden als in Königsbach oder Ruppertsberg, dadurch wird er etwas straffer. Ich finde, dass der Gimmeldinger damit die ideale Fortsetzung des Gutsweines ist, von dem ja auch ein größerer Teil aus Gimmeldingen stammt. Diese Kühle ist zusammen mit dieser Reife ein famoser Spagat und deshalb ist 2018 für mich überraschenderweise auf demselben grandiosen Level wie der 2016er war. Ich werde diesen Riesling aus Gimmeldingen auf jeden Fall in mein Ortswein Paket nehmen. 96/100
Mein Winzer

Christmann

Seit 1996 wird das Weingut von Steffen Christmann in der 7. Generation geführt. Seit 2004 gänzlich dem ökologischen und nun auch dem biodynamischen Anbau verschrieben. [...]

Zum Winzer
  • 16,50 €
Lebensmittelangaben

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 22,00 €/l