Riesling Falkenberg trocken 2017

FIO

Riesling Falkenberg trocken 2017

95
100
9
voll & rund, unkonventionell, mineralisch
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 95/100
Suckling 94/100
Parker 92/100
Mosel Fine Wines 92+/100
5
Weißwein
11,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2035
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Weinmanufaktur Fio Weine GmbH, Müsterterstraße 14, 54498 Piesport, DEUTSCHLAND


  • 29,35 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen, Mindestbestellwert 100€

Lieferzeit ca. 10 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Riesling Falkenberg trocken 2017

95
/100

Lobenberg: FIO Wines an der Mosel ist ein Projekt von Philipp Kettern und Dirk van der Niepoort. Vor allem Dirk Niepoorts Söhne sind im täglichen doing verantwortlich für die Weine. Die Weinberge sind sämtlich Steillagen in und um Piesport. Alles geschieht in Handarbeit vom Weinberg bis zum Keller. Ausschließlich spontane Vergärungen in gebrauchten Fuderfässern und dazu ein sehr langer Verbleib im Fass mit langem schwefelfreien Hefekontakt. Fio keltert echte Slow Wines, die viel Zeit im Keller bekommen, aber dann auch äußerst alterungswürdig sind. Der Falkenberg ist eine historische Spitzenlage in Piesport. Er liegt am U-förmigen, den Ort umschließenden Steilhang in reiner Südexposition wie ein Sonnenkollektor bzw. ein Amphitheater. Tiefgründiger Schieferverwitterungsboden. Nach der spontanen Vergärung reift und entwickelt sich der Wein für über ein Jahr weiter auf der Hefe im traditionellen 1000 Liter Mosel-Fuderfass. Knapp 5 Gramm Restzucker bei 7 Gramm Säure. Die Nase ist elegant und zurückhaltend, schwebend fein, weißfruchtig, steinig, fast karg, etwas an Muscadet von der Loire erinnernd. Keine Zitrusfrucht. Muschelschale, Feuerstein, weißer Pfeffer, Hefewürze, Gesteinsmehl, sehr reduzierte Frucht. Ein markant zurückhaltender Ausdruck für einen Moselriesling. Es ist schon ziemlich einzigartig was FIO Wines an der Mosel in die Flasche füllt. Im Mund kristallin auf Schieferwürze und feiner weißer Frucht laufend, heller Pfirsich, Limettenschale, Mandel. Energetisch und rassig zwar, aber mit sehr feiner, reifer Säure und einem angenehm texturierten Mundgefühl. Hier zeigt sich der lange Ausbau auf der Hefe, der dem Wein trotz seiner schlanken Anmutung eine gewisse Fülle und eine samtige Haptik verleiht. Ein ruhiger, ausgewogener Wein, der stromlinienförmig über den Gaumen gleitet und doch äußerst präzise und elegant daherkommt. Sehr anders als die meisten Rieslinge von der Mosel, in seiner cremigen, ruhigen Art eher etwas zu Peter Jakob Kühn oder Clemens Busch tendierend. Bei aller Eleganz tolles Volumen und durchaus dichten Körper zeigend. Trotzdem hohe Pikanz aus dem Salz, der Ingwerschärfe und der griffigen Mineralität der kargen Piesporter Schieferböden. Große Länge mit viel Substanz aus dem Hefelager und geschliffener Eleganz. Ein sehr feiner, leiser Wein mit total eigener Stilistik für die Mosel, super, gefällt mir sehr gut. 95/100

Suckling

Suckling über:Riesling Falkenberg trocken 2017

94
/100

-- Suckling: This concentrated, almost dry white is just beginning to spread its wings. At once ripe, deep and refined (think of a beautiful peach). I love the weightless feeling at the very long finish, although this is also juicy and crystalline. Made by a joint venture of Douro winemaker, Dirk Niepoort and Mosel vintner, Philipp Kettern. Drink or hold. 94/100

Parker

Parker über:Riesling Falkenberg trocken 2017

92
/100

-- Parker: The 2017 Piesporter Falkenberg Mosel Riesling Trocken is crystalline, clear, pure and fresh on the deep, ascetic and slate-dominated nose with its crushed/dusty stone and yeasty-tinted white fruit notes. Round and lush on the textured palate, this is a just-ripe but elegant, balanced and refined dry Riesling with 11% alcohol. It has fine bones and delicately salty acidity that carries it to a pleasant, stimulatingly refreshing finish. The 2017 Falkenberg (from a stony slate terroir with a high portion of quartzite) is another excellent effort from the Niepoort and Kettern families. It is dense and even concentrated on the aftertaste. Very promising, but it's a great drinking pleasure even today. 92/100

Mosel Fine Wines

Mosel Fine Wines über:Riesling Falkenberg trocken 2017

92+
/100

-- Mosel Fine Wines: The 2018er Riesling Falkenberg, as it is referred to on the main part of the label, was fermented and aged without any additive or their intervention in large cask for 12 months before being bottled filtered and with minimal sulfur added (30 mg/l). It will be commercially released at the end of 2020. This pale hey-yellow colored wine offers a beautifully aromatic nose made of pear, candied lemon zest, camphor, licorice, and pungent slate elements. The wine is aromatic but focused on the beautifully creamy and zesty palate. It becomes more focused and fresher as it develops in the glass. It then leaves a beautifully tart feel of ripe pear, melon, and star fruit in the long and rather engaging finish. A great sense of ripe fruits packed into fresher elements makes for an elegant after-taste. This is best left alone for another couple of years before true enjoyment. We would not be surprised if this will gain depth and ultimately warrant a higher rating at maturity. It is hugely impressive. 2023-2033 92+/100

Mein Winzer

FIO

Zum Winzer
  • 29,35 €

Auf Lager

Lieferzeit ca. 10 Werktage

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 39,13 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte