Riesling Estate trocken 2018

Wittmann

Riesling Estate trocken 2018 BIO

93
100
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 93/100
Suckling 93/100
Parker 92/100
5
Weißwein
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2026
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Wittmann, Mainzer Straße 19, 67593 Westhofen, DEUTSCHLAND


  • 11,50 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Riesling Estate trocken 2018

93
/100

Lobenberg: Philipp hat vor Jahren ganz oben im Morstein in windiger Höhe Parzellen gepflanzt, die sehr kühl sind, die früher nie reif geworden wären, ganz einfach um dem Gutswein mehr Frische zu verleihen. In Jahren wie 2018 passt das natürlich perfekt. Darüber hinaus wurde alles was auch nur ansatzweise Trockenstress hatte und was aus für dieses Jahr zu jungen Reben unter 15 Jahren bestand, aussortiert und unter anderem Namen an Supermärkte vermarktet. Hier ist nur perfektes Lesegut drin, alles aus Handlese, alles aus eigenen Anlagen. Und so präsentiert sich dieser Wein wie ich es 2018 in Rheinhessen gar nicht erwartet hätte. Es ist aus gut versorgten Weinbergen, das heißt hier haben wir keinen Stress, sondern Reife und enorme Frische dazu. Rheinhessen-typisch schönes Volumen in der Nase zeigend, gelbe und weiße Frucht, Weinbergspfirsich, Zitronengras, gelber Apfel, sehr reife Zitrusfrucht, sehr fein aber nicht übermäßig expressiv. Am Gaumen dann mit tollem Zug, wow, das hat richtig Druck und Länge aus feiner, reifer Zitrusfrucht, nichts ist spitz, aber frisch und knackig. Tolle Mineralität zeigend für einen Gutswein, Salz, Kreide, viel Grip. Der Wein hat knapp über 12.5% Alkohol bei 3.5 Gramm Restzucker. Der Wein hat beides, etwas das die Pfälzer schlotzig nennen, das heißt süffig, trinkig, unglaublich saftig und gleichzeitig hat er Mineralität und Länge. Ich hätte nicht gedacht, dass Rheinhessen so gut ausfallen kann dieses Jahr, das ist ein ganz hervorragender Gutswein. Und für Philipp ein weiteres Glied in seiner exzeptionellen Kette der Gutsweine ab 2015 und 2018 ist vielleicht sogar der Primus. Ganz vorzüglich. 93/100

Suckling

Suckling über:Riesling Estate trocken 2018

93
/100

-- Suckling: This is a really pretty riesling with bright lemon curd, orange blossom and lime cordial. Signature minerality and depth for this price point; this is a medium-to full-bodied riesling with smooth, textural appeal, but a vivacious backbone of acidity. Drink now. 93/100

Parker

Parker über:Riesling Estate trocken 2018

92
/100

-- Parker: The 2018 Riesling Trocken is super clear, intense and elegant on the nose. On the palate, this is a stunning, very intense, highly finessed and sooty dry Riesling with fine tannins. This spectacular dry Riesling is their estate wine, and it will be be hard to find any better Rieslings at this price point. Very salty, pure and stimulating on the finish. Rich. Tasted at the domaine in March 2020. 92/100

Mein Winzer

Wittmann

Das Weingut Wittmann existiert seit vielen Generationen. Inzwischen führt Philipp Wittmann das Weingut in langer Familientradition. [...]

Zum Winzer
  • 11,50 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 15,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte