Riesling Escheburg Ortswein 2020

Immich-Batterieberg

Riesling Escheburg Ortswein 2020

mineralisch
exotisch & aromatisch
94+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
Suckling: 94/100
Parker: 93+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Escheburg Ortswein 2020

94+
/100

Lobenberg: Die Vorselektion aus den Top-Lagen des Hauses, also eigentlich ein klassischer Zweitwein der Grands Crus. Rund 80 Prozent wurzelechte Reben. Spontanvergoren und knapp ein Jahr im Holz, gemischte Fassgrößen, alte Barriques und Fuderfässer, aber kein neues Holz, es geht nur um die Mikrooxidation und nicht um die Holzaromatik. Feine gelbe Frucht, Galliamelone, rauchige Quitte, kandierte Zitrone, etwas Malz und blonder Tabak, Weizentoast. Der Mund ist saftig und kraftvoll, mit vitaler Säure und intensivem Salz im Nachhall. Der ganze Mundraum wird eingenommen, hohe Intensität in gelber Frucht, aber kein fett, es bleibt rassig und von feiner Schieferwürze getragen. Vibrierender, mundwässernder Abgang mit viel Zug und genug Druck, um auch als Speisebegleiter zu brillieren Die leicht herbe Zitrusschalen-Aromatik verbindet sich mit der feinen Phenolik zu einer aufregenden Textur im Mund, die den Speichel fließen lässt. Ein sehr schicker, eleganter und zugleich hochintensiver Moselriesling. 94+/100

94
/100

Suckling über: Riesling Escheburg Ortswein

-- Suckling: Complex nose of mango and floral honey with a touch of something balsamic. Richly textured and focused with very ripe acidity, this very impressive dry Mosel has a long, sensual finish that’s simultaneously silky and creamy. A blend of wines from all this producer’s top sites and the best vintage of this wine to date! From organically grown grapes. Vegan. Drink or hold. 94/100

93+
/100

Parker über: Riesling Escheburg Ortswein

-- Parker: Assembling grapes from all the five 'grands crus' of the domain and aged in old small oak barrels, the 2020 Enkircher Riesling Escheburg opens with a fine yet intense and elegant bouquet of ripe Riesling berries and finely weathered slate. Crystalline, refined and juicy on the palate, this is a full-bodied, round and elegant yet filigreed dry Riesling with a long, intense and complex finish with stimulating roundness and salinity. Just bottled, the 2020 Escheburg is already in captivating early form. 12% alcohol. Natural cork. Tasted in September 2021. 93+/100

Weingut über: Riesling Escheburg Ortswein

-- Weingut: Die Essenz aus den vier Enkircher Spitzenlagen verleiht diesem Wein viel Druck und Eleganz aus über 60 Jahre alten, teils wurzelechten Reben.

Mein Winzer

Immich-Batterieberg

Gernot Kollmann, den winzerischen Kopf hinter Immich-Batterieberg, kennt in der Weinszene fast jeder, denn er ist einer der besten und erfahrensten Winemaker der Mosel. Auf Immich-Batterieberg, einem der ältesten Weingüter der Region, hat er eine würdige Werkhalle seine großen Weine zu schmieden.