Riesling Erdener Treppchen Trockenbeerenauslese Goldkapsel Alte Reben  (fruchtsüß)

Dr. Hermann

Riesling Erdener Treppchen Trockenbeerenauslese Goldkapsel Alte Reben (fruchtsüß) 2018

mineralisch
sehr süss
exotisch & aromatisch
97–99
100
2
Riesling 100%
5
weiß
5,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2083
3
Lobenberg: 97–99/100
Parker: 96/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Erdener Treppchen Trockenbeerenauslese Goldkapsel Alte Reben (fruchtsüß) 2018

97–99
/100

Lobenberg: Das Erdener Treppchen ist wie das Prälat prädestiniert und legendär für edelsüße Prädikate. Tiefes Gold, sehr viskose, fast sirupartige Konsistenz. Der Wein bildet ob der Konzentration im Glas bereits Schlieren. Das Bouquet strahlt eine hochfeine Ätherik aus, die von der Botrytis herrührt. Dahinter klemmt sich ganz viel Dörrobst, viel getrocknete Aprikosen, dann aber auch Mandarinenzesten, kandierter Ingwer, Tabak und Fenchel. Die Trockenbeerenauslese kleidet den Gaumen aus. Dekadent ausladend und ans Maximum gehend komplex. All dem steht eine prägnante Säure entgegen, die einen besonders im Nachhall stets abholt. Das ist kein schwerer Wein, sondern ein hochkomplexer Süßwein, der im Gegensatz zu den anderen großen Edelsüßen dieser Welt belebend daherkommt. Kosmos Mosel! Hallt minutenlang nach und wird sicher eine oder gar zwei Generationen überdauern. 97-99/100

96
/100

Parker über: Riesling Erdener Treppchen Trockenbeerenauslese Goldkapsel Alte Reben (fruchtsüß)

-- Parker: From the Hödlay and Kriebslay plots that also made up the Auslese, Christian Hermann's intensely golden-yellow colored 2018 Erdener Treppchen Riesling Trockenbeerenauslese (Gold Capsule) was still a bit volatile initially when I tasted it a week after the bottling in late July this year. However, clarity, concentration and freshness are spectacular on both the nose and palate after a while in the glass and days in the uncorked bottle. Featuring rich and oily consistency, the wine has remarkable finesse and freshness, and everything is highly refined and stimulatingly piquant. A very concentrated elixir made with grapes that were picked at 200° Oechsle and bottled with 360 grams per liter of residual sugar, this Treppchen TBA is terribly sweet but rarely is it as light-footed, elegant and digestible as here. This is a spectacular effort, but wine collectors should be patient: this TBA will gain in complexity over the years in the bottle. 6% alcohol. Total acidity: 11.2 grams per liter. 96/100

Mein Winzer

Dr. Hermann

Das Weingut Dr. Hermann in Erden entstand 1967 aus der Erbteilung des Erzeugers Joh. Jos. Christoffel Erben in Ürzig. Der Großvater, der Mediziner Dr. Christian Hermann, gründete damals sein eigenes Weingut. Heute leiten Rudi Hermann und Sohn Christian Hermann zusammen den Betrieb. Es ist aber...

Diesen Wein weiterempfehlen