Riesling Eitelsbacher Karthäuserhofberg Auslese Nr. 38 (fruchtsüß) 2003

Karthäuserhof

Riesling Eitelsbacher Karthäuserhofberg Auslese Nr. 38 (fruchtsüß) 2003

Limitiert

exotisch & aromatisch
97+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
Gereift
7,5% Vol.
Trinkreife: 2013–2043
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Eitelsbacher Karthäuserhofberg Auslese Nr. 38 (fruchtsüß) 2003

97+
/100

Lobenberg: In 2022 aus der Schatzkammer des Weinguts erhalten. Hochfeine Nase, sehr elegante Exotik, feine Schieferwürze, China Five Spice und Kurkuma, etwas Pastazie, Blütenhonig, ganz zarte Botrytisanklänge, feine Briochetöne. Glockenklar und kristallin, mit sehr schicker Spannung. Und in einer Reihe mit anderen Nummern-Auslesen des Karthäuserhofs probiert hat die Nr. 38 die prägnanteste Frische. Kommt sogar noch mit einem kleinen Säurepeak und feiner kandierter Ingwerschärfe durch den Nachhall gerauscht. Sehr elegant, leichtfüßig, fern jeder Schwere. Ein belebendes Elixier mit unendlich viel Zeit vor sich, aber in einer perfekten Trinkreife angekommen. 97+/100

Mein Winzer

Karthäuserhof

Der Eitelsbacher Karthäuserhofberg umfasst knapp 19 Hektar an der Ruwer, die zu über 90 % mit Rieslingreben bepflanzt sind. Der Weinort Eitelsbach wurde im Jahre 1223 erstmalig urkundlich erwähnt.