Riesling Dorsheimer Pittermännchen Spätlese (fruchtsüß) 2021

Schlossgut Diel

Riesling Dorsheimer Pittermännchen Spätlese (fruchtsüß) 2021

sehr süss
exotisch & aromatisch
frische Säure
98–99
100
2
Riesling 100%
5
weiß
7,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2044
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98–99/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Dorsheimer Pittermännchen Spätlese (fruchtsüß) 2021

98–99
/100

Lobenberg: Komplett im Stahl ausgebaut, ist so geradeaus, so fein, so filigran. Absichtlich nicht ins Holz gegangen, um dieses seidige Feuerwerk nicht zu zerstören. Um aus der tänzelnden Primaballerina kein dicken Wein zu machen. Keine Botrytis, nur europäische Frucht, nur tänzelnd mit Tee, Zitronengras und Birne. Vielleicht ein ganz kleiner Hauch weiße Johannisbeere darin. Im Mund leicht wie eine Feder und zart wie eine junge Tänzerin. Unendlich fein und raffiniert. Zu trinken wie ein Kabinett. Man würde in einer Blindprobe auch nicht auf Spätlese tippen. Das macht unglaublich Freude. Das ist ein Wein zur Essensbegleitung genauso wie für die Terrasse. Ein richtiger Tanz um die Feinheit. Das macht richtig Spaß. 98-99/100

Mein Winzer

Schlossgut Diel

Von der Nahe kommen nicht nur einige der besten Rieslinge des Landes, auch die weißen und roten Burgundersorten gehören zur Crème de la Crème.