Riesling Dorsheim trocken 2016

Schlossgut Diel

Riesling Dorsheim trocken 2016

94+
100
9
leicht & frisch, frische Säure
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 94+/100
Suckling 92/100
Gerstl 18/20
5
Weißwein
12,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2023
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Schlossgut Diel, Burg Layen 16, 55452 Rümmelsheim, DEUTSCHLAND


  • 14,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Riesling Dorsheim trocken 2016

94+
/100

Lobenberg: Dorsheim ist Pittermännchen, Burgberg, Goldberg. Das sind die besten Lagen von Diel und dieser Dorsheim ist, wie auch der Eierfels, ein Teil der Spitzenlagen. Nicht der glasklare Zweitwein der Großen Gewächse, denn das ist der Eierfels, sondern die etwas jüngeren Reben aus den gleichen, perfekten Lagen. Gegenüber dem Nahesteiner ist der Dorsheim deutlich erwachsener. Zeigt eine große Erhabenheit. Auch hier, jahrgangsspezifisch, wenig Zitrus sondern eher weiße und gelbe Frucht. Sehr traubig. Die Weintraube selbst ist die Dominante in dieser fruchtigen Nase. Darunter Assam Tee, ein Hauch Zitronengras. Aber sehr fein, und auf der einen Seite die Erhabenheit wieder aufgreifend, auf der anderen Seite dann aber viel Gripp zeigend. Die Säure ist komplett reif, aber sehr präsent. Wird eingebunden von der schönen Extraktsüße des Jahrganges. Fein verwoben. Typisch Nahe in dieser Vollmundigkeit. Die Nahe als perfektes Bindeglied zwischen Mosel und Pfalz. Hat eben genau den Körper, denn die Mosel nicht hat, und nicht haben kann. Das macht den Wein rund, und trotzdem hat er diese wunderschöne, reife Säure und Frische. Dazu aber eben auch die Kraft der Nahe. Das passt ziemlich gut. Das ist ein viel erwachsener Wein als der Nahesteiner. Das ist der klar größere Riesling. 94+/100

Suckling

Suckling über:Riesling Dorsheim trocken 2016

92
/100

-- Suckling: I love the Nashi pear, lime and papaya nose of this cool, mid-weight dry riesling and although it's still very young it's already got a great harmony. The finish is long and supermodel sleek. 92/100 Stuart Pigott

Gerstl

Gerstl über:Riesling Dorsheim trocken 2016

18
/20

-- Gerstl: Der duftet ganz einfach himmlisch, genial, dieser zarte, raffinierte Fruchtausdruck mit dem leicht herben Unterton, der dem Duft seine edle Ausstrahlung verleiht. Sein Gaumenauftritt ist unkompliziert und offenherzig, die Art und Weise, wie der meinen Geschmackssinn verwöhnt, fühlt sich wahnsinnig gut an, Frucht und Mineralität schwingen im Einklang, feine Saftigkeit, eindrücklich vielfältiger Nachhall, das ist eine superraffinierte Delikatesse und auch ein richtig grosser Riesling. 18/20

Mein Winzer

Schlossgut Diel

Von der Nahe kommen nicht nur einige der besten Rieslinge des Landes, auch die weißen und roten Burgundersorten gehören zur Crème de la Crème. [...]

Zum Winzer
  • 14,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 18,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte