Reichsrat von Buhl

Riesling Bone Dry trocken 2020

fruchtbetont
leicht & frisch
90
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 90/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Bone Dry trocken 2020

90
/100

Lobenberg: Der Wein wurde kurzerhand als 'knochentrocken', also Bone Dry benannt, weil er beinahe keinen Restzucker enthält. Der Boden: Überwiegend Buntsandstein mit Kalk-, Löss- und Lehmanteil. Schonender Ausbau im Edelstahl. Auch das Etikett spricht Bände: Die jeweiligen Weinaromen sind optisch in den Totenkopf integriert, der für „knochentrocken“ steht. So riecht und schmeckt die Mittelhaardt. Steinobst und Zitrus im Paarlauf, animierend im Trinkfluss mit Tiefgang. 90/100

Mein Winzer

Reichsrat von Buhl

Von 2013 bis 2018 war die Stilistik der von Buhl Weine deutlich geprägt durch niemand geringeren als Mathieu Kauffmann. Der frühere Kellermeister des Champagner-Hauses Bollinger feilte hier an ausgesprochen trockenen und mineralisch geprägten Weinen. Weine puristischer Art!