Riesling Bernkasteler Johannisbrünnchen Großes Gewächs trocken 2019

Dr. Loosen

Riesling Bernkasteler Johannisbrünnchen Großes Gewächs trocken 2019

97–100
100
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 97–100/100
Gerstl 19/20
Suckling 95/100
Parker 92–93/100
5
Weißwein
12,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2042
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Dr. Loosen, Weingut, St. Johannishof, 54470 Bernkastel-Kues, DEUTSCHLAND


  • 17,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

lobenberg

Lobenberg über:Riesling Bernkasteler Johannisbrünnchen Großes Gewächs trocken 2019

97–100
/100

Lobenberg: Das Bernkasteler Johannisbrünnchen lag eigentlich direkt ans Gutshaus von Loosen angrenzend, das Weingut hieß ja ursprünglich mal Johannishof. Nach der Flurbereinigung wurde das Brünnchen etwas nach oben verlegt und direkt am Haus liegt jetzt nur noch der Bernkasteler Lay. Wir sind hier in etwa auf 100 Metern Höhe über der Mosel, komplett auf Blauschiefer, also kühler Boden, gut wasserversorgt, eigentlich nie Trockenstress, in kühlen Jahren gibt es hier auch mal vermehrt Botrytis, aber die warmen, mediterranen Jahre sind ziemlich perfekt für das Johannisbrünnchen. Diese Lage braucht wohl immer etwas mehr Zeit auf der Hefe, um die Cremigkeit zu erlangen. Die Nase des 2019er Johannisbrünnchen ist wie 2018 – und doch ganz anders. Sie ist fast Pfälzisch, wie viele 2019 Moselaner eine Nase haben, die zum Reinspringen schön ist. Die Mosel kann manchmal spröde und abweisend sein. Sogar in einem warmen Jahr wie 2018 waren die Weine durchaus mit einer gewissen Aggression behaftet. In 2019 haben die meisten einen so großen Oszillographen aus wahnsinniger, wirklich verblüffender Frische, bis rein in eine ganz hohe Reife. Eine Eigenschaft und Aromatik, wie man sie eigentlich an der Mosel nicht so oft findet, sondern eigentlich eher in Rheinhessen oder der Pfalz. Das bekommt der Mosel aber extrem gut. Das Johannisbrünnchen strahlt einen aus dem Glas richtig an. Wir haben gelbe und weiße Früchte. Satte kandierte Limette, Orangenabrieb, Mandarine darunter. Mango, reife gelbe Melone, ganz reifer Braeburn Apfel und ganz hinten auch noch eine schöne reife Williams Birne. Was für ein wunderbares Potpourri. Dazu weißer Pfeffer, Pimentschärfe. Wow, wenn der Mund jetzt so ist wie die Nase, dann flipp ich aus. - Ja, der Mund ist so wie die Nase verspricht. Wollüstig, man kann es gar nicht anders sagen. So eine wunderschön reiche, süße Frucht. Sogar etwas rote Frucht dazu. Süße rote Johannisbeere, ein bisschen Himbeere. Aber viel mehr kandierte Orange und Limette. Sogar ein bisschen Aprikose kommt dazu. Total lecker verwoben, und das mit der grandiosen Frische vorne. Der Wein hört gar nicht mehr auf in dieser extrem sympathischen, einnehmenden Art. Und wie im letzten Jahr kann ich nur sagen, dass das ein fantastischer Wein ist, eine Ode an die Freude. Ich bewerte ihn genauso hoch wie den wunderbaren 2018er. Auch wenn der 2019er vielleicht sogar ein Quäntchen mehr Qualität hat, weil die Bandbreite von der Reife zur Frische noch ein wenig größer ist. Ein Topwein für allerkleinstes Geld. 97-100/100

Gerstl

Gerstl über:Riesling Bernkasteler Johannisbrünnchen Großes Gewächs trocken 2019

19
/20

-- Gerstl: Mir gefällt sein ausgeprägter Duft von der Spontangärung, auch wenn sich der – für mich leider – in 1 bis 2 Jahren verlieren wird. Da kommt die Mineralität so schön zum Tragen, verdeckt etwas die Frucht, was den Duft eher noch edler erscheinen lässt. Das ist auch am Gaumen ein sinnliches Naturschauspiel, irre rassige Säure, köstlich süsses Extrakt, konzentrierte Aromatik, alles in perfekter Balance, das ist purer Hochgenuss. Ist das mehr Kraft bündel oder mehr Filigrantänzer? Egal, das ist reinste Riesling-Faszination. 19/20

Suckling

Suckling über:Riesling Bernkasteler Johannisbrünnchen Großes Gewächs trocken 2019

95
/100

-- Suckling: Lots of tart peach, lemon zest and mint on the nose, then a seriously concentrated and elegant wine that is super clean and super stony at the very long finish. Drink or hold. 95/100

Parker

Parker über:Riesling Bernkasteler Johannisbrünnchen Großes Gewächs trocken 2019

92–93
/100

-- Parker: The 2019 Bernkasteler Johannisbrünnchen Riesling trocken GG is pure, bright, fresh and intense on the floral and herbal-scented nose. Lush and juicy on the palate, this is a lean, tight and firmly structured Riesling with some bitters on the finish. A funny combination of rich juice and a fresh, piquant, even tight structure. This is not fine but interesting. Tasted as a sample in April 2020. 92-93/100

Mein Winzer

Dr. Loosen

Eine der Wiegen des Weinbaus an der Mosel liegt in Bernkastel-Kues. Heute ist das kleine Örtchen an vielen Wochenenden im Jahr touristisch völlig überlaufen. Aber abseits der historischen Innenstadt liegt als kleine Perle das international renommierte Weingut von Dr. Loosen. [...]

Zum Winzer
  • 17,00 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 22,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte