Georg Breuer

Riesling Berg Schlossberg 2013

95–98+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
11,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–98+/100
Parker: 95/100
6
Deutschland, Rheingau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Berg Schlossberg 2013

95–98+
/100

Lobenberg: Der Rüdesheimer Berg Schlossberg ist eine Rheingauer Legende und eine der Paradelagen Deutschlands. Sie ist dicht verbunden mit dem Ausbau durch Bernhard Breuer, der ihr wohl erst den Kultstatus verlieh. Auch mit dem Übergang an die Tochter Theresa Breuer wird die Geschichte fortgeschrieben. Auf dem schiefer- und quarzhaltigen Boden reift der Riesling hier zu einem unglaublich finessenreichen Wein heran. Kräftiges Goldgelb. Im Bouquet bleibt der Riesling zurückhaltend, fast abweisend. Etwas Schieferwürze und Rheingauer Rauchigkeit, frischer Tabak und ganz zart Pfirsich. Am Gaumen empfinde ich den Wein als monolithisch. Wie aus einem Guss steht hier ein Riesling von kühlem Stil und voller Mineralität im Glas. Unglaublich prägnant und klar. Ein Wein, der ähnlich wie Wittmanns Morstein unvergesslich fest daherkommt. Hallt lange nach und bleibt der schlanken Art des Rieslings treu. Monumental und gigantisch! Weißwein, bei dem es am Tisch immer ganz still wird, dem man aber auch Zeit geben muss. 95-98+/100

95
/100

Parker über: Riesling Berg Schlossberg

-- Parker: Theresa Breuer's 9th vintage of the Rudesheimer Berg Schlossberg Riesling trocken since the early death of her father Bernhard appears straw yellow and offers an amazingly clear, fresh, deep and dusty-mineral aroma of lime chutney along with pure rocky flavors. The impressive precision and density on the nose leads to a pure, full-bodied, penetrating mineral though elegant and piquant wine that is as clear as a bell and shaped by a searing acidity and an extremely long and citric finish. Clearly a long-distance runner, I would not start drinking it before 2019 but I'd be happy to have enough to enjoy this wine for a decade then. 95/100

Mein Winzer

Georg Breuer

Bernhard Breuer zählte zu den ganz großen Vordenkern des Deutschen Weinbaus. Das eigentliche Ausmaß seines Wirkens zeigt sich erst eine Generation später. Breuer war einer, der für Deutschlands Weine lebte und deren Potenzial frühzeitig erkannte.