Riesling Ayler Kupp Faß 5 Kabinett (Versteigerungswein) VDP Grosse Lage (fruchtsüß) 2020

Peter Lauer

Riesling Ayler Kupp Faß 5 Kabinett (Versteigerungswein) VDP Grosse Lage (fruchtsüß) 2020

Limitiert

fruchtbetont
leicht süss
96+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
9,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2050
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96+/100
Suckling: 95/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Ayler Kupp Faß 5 Kabinett (Versteigerungswein) VDP Grosse Lage (fruchtsüß) 2020

96+
/100

Lobenberg: Von Florian Lauers Paradelage, der Ayler Kupp. Steilhang, karger Schieferboden mit Toneinschlüssen, Südsüdwest-Exposition, uralte Reben, teils wurzelecht. Spontangärung und Fassausbau im alten Moselfuder. Intensives, aber elegantes Bouquet. Es ist bemerkenswert wie viel Ausdruck aus so einem Fliegengewicht kommen kann. Feine, schlanke Mirabelle, weißer und hellgelber Pfirsich, Kräuterpesto, Lindenblüte, Orangenschale. Schon der Duft wirkt saftig und animierend, so ist auch der Mundeintritt. Vorne saftig, intensiv und vollmundig mit warmer Zitrusfrucht und dichtem Steinobst, dann verfliegt das Ganze aber in einen tänzerischen, beschwingten Abgang ganz ohne Schwere. Ein Musterkabinett von der Saar. Unglaublich schön zu trinken – jetzt oder in 20 Jahren. Und wie jeden Jahr ein Versteigerungswein zu einem Preis, der immer eine Sünde wert ist. 96+/100

95
/100

Suckling über: Riesling Ayler Kupp Faß 5 Kabinett (Versteigerungswein) VDP Grosse Lage (fruchtsüß)

-- Suckling: A noble Kabinett with super-fine stone fruit and notes of fennel, rhubarb and kumquat. At once concentrated, juicy and racy, with a perfectly integrated touch of sweetness. Diamond-bright, crystalline finish. Drink or hold. 95/100

Mein Winzer

Peter Lauer

Ein junger VDP-Winzer. Das Weingut liegt in Ayl, hat sieben bis acht Hektar und wird in fünfter Generation von Florian Lauer bewirtschaftet. Das Weingut arbeitet biologisch-organisch, ist aber nicht zertifiziert und folgt auch nicht allen Richtlinien, da der Winzer Kupfer ablehnt.