Riesling Alte Reben LA BORNE Großes Gewächs (Versteigerungswein) trocken 2019

Wittmann

Riesling Alte Reben LA BORNE Großes Gewächs (Versteigerungswein) trocken 2019 BIO

100
100
9
leicht & frisch, voll & rund
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 100/100
Suckling 99/100
Parker 95–96/100
5
Weißwein
12,5% Vol.
Trinkreife: 2029–2059
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Wittmann, Mainzer Straße 19, 67593 Westhofen, DEUTSCHLAND


  • 374,85 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen, Mindestbestellwert 100€

Lieferzeit ca. 5 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Riesling Alte Reben LA BORNE Großes Gewächs (Versteigerungswein) trocken 2019

100
/100

Lobenberg: Zu 2019 braucht es einige Sätze: Im Frühjahr war mit Austrieb und Blüte sehr spät, ein deutlicher Verzug. Der Sommer war heiß und trocken, wenig Regen, dennoch wenig Wasserstress und kein Stillstand im Weinberg. Es galt darum mit perfekter Laubarbeit Schutz vor Sonnenbrand zu schaffen, alle Toperzeuger haben das 2018 gelernt. Biodynamiker sind zusätzlich gesegnet durch die höhere Resistenz der gesunden Rebstöcke, auch verläuft die Reife etwas rascher. Der späte Austrieb war ein Segen, die Ernte erfolgte 3 Wochen später als 2018. Dazu kamen kalte Nächte im Herbst, die hohen Tag-Nacht-Unterschiede sorgten ganz wesentlich für die überragende Frische des ansonsten perfekt reifen Jahrgangs. Und das bei moderaten 12,5% Alkohol bei allen Rieslingen. Wahnsinnige Spannung und Frische in cremig mineralischer Konsistenz bei hoher Reife. Dazu eine filigrane Leichtigkeit und spielerische Finesse über viel Substanz, ein langes Leben ist diesen aufregenden Weinen sicher. 2010 mit 2018 vereint. Was für ein Jahrgang. Wie kann das sein bei einem so warmen und trockenen Jahrgang fragt man sich? Der Klimawandel macht´s möglich wenn die anderen Begleitumstände, wie zum Beispiel späte Lese und kühle Herbstnächte stimmen und der Winzer in der Weinbergsarbeit die Notwendigkeiten gut und jahrgangsflexibel analysiert und dann zur Perfektion neigt. Aber ich war positiv vorgewarnt von Bordeaux, dieser Charakter der Frische bei totaler Reife zieht sich durch Europa. Perfekt! La Borne steht auf dem gleichen Hang wie Morstein, nur noch einmal ein Stück höher gelegen, also oberhalb der 280 Meter Linie. Kalk und Tonmergel über reinem Kalkstein. Sehr alte Reben und nochmal deutlich kühler als Morstein durch den Wind hier oben. Der Alkoholgehalt liegt immer recht tief, der Wein ist mit einem Restzuckergehalt von unter drei Gramm durchgegoren. In der Regel ist La Borne die etwas feinere Version des Morstein. Der Mundeintritt bestätigt meine Nase, bestätigt diese noch größere Feinheit als beim Morstein. Er hat die Power und fast die Wildheit des Morstein, er hat aber nicht ganz diese urwüchsige Kraft, nicht dieses von mir so geschätzte Wilde und urtümlich Polterige. Er ist er viel feiner gezeichnet. Eine Art Brunnenhäuschen aus dem Morstein. Ich würde ihn in 2019, anders als in 2018, nicht höher werten als Morstein, sondern ganz leicht darunter, weil mir der best ever Morstein extrem gut gefallen hat, auch mit seiner vollen Power. Das Brunnenhäuschen war sowieso abgehoben in andere Sphären und muss auch eigentlich mehr als 100 Punkte haben. Aber Morstein und Brunnenhäuschen stehen für mich so unikathaft da, dass mir diese sehr zarte La Borne Version des Morstein zumindest nicht besser oder höherwertiger erscheint. Aber wir sprechen hier über Nuancen in 100 Punkten, eine schon etwas spinnerte Diskussion. 100/100

Suckling

Suckling über:Riesling Alte Reben LA BORNE Großes Gewächs (Versteigerungswein) trocken 2019

99
/100

-- Suckling: Floral with a pronounced, licorice note. Great structure that might be a bit too much for some at this stage. However, we are delighted by it and suggest you will also enjoy the stunningly chalky finish. Great potential. From biodynamically grown grapes with Respekt certification. 99/100

Parker

Parker über:Riesling Alte Reben LA BORNE Großes Gewächs (Versteigerungswein) trocken 2019

95–96
/100

-- Parker: The 2019 Riesling Alte Reben La Borne is, like the Morstein, more dusty than fruity and is as rich and intense as it is pure, limey and stony. Complex, tight and tensioned as well as fresh and vital, with lots off lemon flavors, this is a long-distance runner with remarkable finesse and tension and stimulating salinity. Again, this is a twin of the Morstein yet with the finessed genetics of the Brunnenhäuschen. Tasted as a sample in April 2020. 95-96/100

Mein Winzer

Wittmann

Das Weingut Wittmann existiert seit vielen Generationen. Inzwischen führt Philipp Wittmann das Weingut in langer Familientradition. [...]

Zum Winzer
  • 374,85 €

Auf Lager

Lieferzeit ca. 5 Werktage

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 499,80 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte