Maximin Grünhaus

Riesling Abtsberg Superior Große Lage feinherb 2014

frische Säure
mineralisch
97–99
100
2
Riesling 100%
5
weiß
10,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2040
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–99/100
Gerstl: 19/20
Parker: 94/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Abtsberg Superior Große Lage feinherb 2014

97–99
/100

Lobenberg: Ein Riesling aus den ältesten Reben des Abtsberges. Blauer Schiefer, Grundqualität (die Qualität ist überwiegende Auslesequalität), Auslese, die ältesten Reben aus den höheren Lagen. Nur ca. 40% wurden geerntet als Auslese im Weinberg, dann als Ganztraube eingemaischt. Einige Stunden Maischestandzeit, Abpressen, Vergären. Vergoren zum Teil im Fuderfass, zum Teil im Stahl, dann Verbleib auf der Hefe im Fuder. Sehr rauchige Schiefernase, hohe Mineralität, tolle Würze, provenzialische Kräuter. Stein ohne Ende, Schiefer, sehr ausdrucksstark. Das ist Lage, Lage, Lage! Das ist so etwas wie ein Großes Gewächs, nur dass das Weingut die Superior-Qualität als Spontanvergärung sich selbst überlässt, der Restzucker liegt dementsprechend durchaus bei über 20 Gramm. Das Ganze mit 9 Gramm Säure ist eine ziemliche Perfektion. Es ist zwar etwas Barock, hat aber eine unglaubliche Länge und Intensität, der extreme Wein überzeugt mich sehr. Tolle weiße und gelbe Zitrusfrucht, Tee und pfeffrige Schiefermineralität. Alle Sinne werden berührt. Der Wein strahlt, hat tolle Länge, ist aber, und das muss man wissen, nicht knochentrocken, auch wenn er sich fast trocken trinkt. 97-99/100

19
/20

Gerstl über: Riesling Abtsberg Superior Große Lage feinherb

-- Gerstl: Dieser Wein wird so gefüllt, wie er bei der Gärung stehen bleibt, hat manchmal etwas mehr Restzucker als das Gesetz für trockene Weine vorgibt. Das ist Raffinesse ohne Ende, was für eine wunderbare Mineralität. Der Wein hat 27gr Restzucker und schmeckt somit im Moment etwas süss, was aber durch die traumhafte Säure wunderbar ausbalanciert wird. Und der Wein hat natürlich durch seinen Restzucker ein beinahe unendliches Reifepotenzial. Ich kann mir sehr gut vorstellen, was da in 20 Jahren abgeht und es ist ein Wein an dem auch die nächste Generation noch Freude haben wird. 19/20

94
/100

Parker über: Riesling Abtsberg Superior Große Lage feinherb

-- Parker: Very clear and smoky on the still discreet and yeasty-flavored, dense nose, the 2014 Maximin Grünhäuser Abtsberg Riesling Superior is a very elegant and round, finesse-full and persistent Riesling; it has a long and salty, very complex but beautifully fine, yet firmly structured and great finish. Impressive Riesling for the next 25 or 30 or more years. 94/100

Mein Winzer

Maximin Grünhaus

Maximin Grünhaus. Allein der Name lässt das Herz der Moselliebhaber höher schlagen. Die von Schubert’sche Schlosskellerei zählt zu den traditionsreichsten Weingütern der Region. Bereits seit 1882 befindet Sie sich in Familienbesitz. Verlässt man die A48 an der Ausfahrt Kenn/Trier-Ruwer, vergehen nur...

Diesen Wein weiterempfehlen