Riesling 120 N.N. trocken

Odinstal

Riesling 120 N.N. trocken 2019

BIO

frische Säure
mineralisch
leicht & frisch
94+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
11,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2036
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94+/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling 120 N.N. trocken 2019

94+
/100

Lobenberg: Dieser Riesling aus alten Weinbergen auf 120 Metern über dem Meeresspiegel ist der Einstieg in die grandiose Welt des Odinstals. Wir haben hier aus diesen kühleren Terroirs nur schlanke 11.5% Alkohol. Extreme biodynamische Weinbergsarbeit, bio- und Demeter-zertifiziert. Eine bezaubernde Nase mit einem expressiven Mix aus gelber und leicht grünlicher Frucht, etwas Jura oder Savoyen Reminiszenz. Satte Quitte in der Nase, Mandarine, Himbeerquark, Zitronenjoghurt, dazu angeschnittener gelber Apfel, etwas oxidativ, spürbar niedrig geschwefelt. Leichter Naturaltouch wie er alle Weine von Odinstal auszeichnet, aber dennoch eine lupenreine, präzise Frucht. Auch ein zarter Schmelz vom Hefelager kommt mit. Eine etwas ungewöhnliche Nase, aber total bezaubernd und spannend. Sattes Gestein dazu. Wie Granit und Schiefer und Regen auf heißen Asphalt, etwas Goudron. Helle Lakritze und Minze. Dann kommt etwas kreidige Mineralik dazu, satter Grüntee, Eukalyptus, hohe Komplexität, vielschichtig, sehr charakterstark! Im Mund eine feine Kühle ausstrahlend, wieder leichte Reminiszenz an Jurawein, schönes gelbes Steinobst, Reineclaude, wieder Gesteinsmassen, Minze, feine Kräuter, Waldmeister, Salbei, milde Zitrusfrucht, das Ganze erneut mit oxidativer Würze unterlegt. Hohe Intensität und große Länge, feine mundwässernde Salzigkeit im Ausklang, nachhaltig und präsent am Gaumen trotz dieser kühlen Art und dem schlanken Alkohol. Pfalz trifft Jura! Super spannender Stoff und so saftig-delikat, dass man locker eine Flasche alleine schafft. Und immer verblüfft bleibt ob der unikathaften Stilistik. 94+/100

Mein Winzer

Odinstal

Das Weingut Odinstal ist in jeder Hinsicht sehr besonders. Altehrwürdig thront das Gutshaus auf 350 Metern über Meeresspiegel oberhalb der Stadt Wachenheim und ist damit das höchstgelegene Weingut der Mittelhaardt. Inhaber Thomas Hensel hat es Ende der 90er Jahre erwerben können und seitdem...

Diesen Wein weiterempfehlen