Schloss Gobelsburg

Ried Lamm Grüner Veltliner Erste Lage trocken 2019

voll & rund
mineralisch
exotisch & aromatisch
96+
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2039
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96+/100
Suckling: 96/100
Gault Millau: 19/20
Vinum: 18,5/20
Weinwisser: 18,5/20
6
Österreich, Kamptal
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Ried Lamm Grüner Veltliner Erste Lage trocken 2019

96+
/100

Lobenberg: Die Riede Lamm ist eine der wärmsten Lagen am Berg Heiligenstein. Überwiegend süd-südwestlich exponiert, Lössböden bis hin zum Sandstein des Heiligenstein in den oberen, kargen Stücken. Viele der Spitzenwinzer des Kamptals keltern hier Top-Veltliner. Die Lage liegt am Fuß der wohl besten Riesling-Lage der Region, dem Heiligenstein aus Sandstein, wie das sehr üblich ist im Kamptal. Von den kargen Riesling-Lagen am Hang wird mineralisch angereichertes Erdreich erodiert und kommt den tiefgründigeren Bodenlagen, wo der Veltliner wunderbar gedeiht, zu Gute. Vergärung und Ausbau für eineinhalb Jahre im großen Holzfass. Die Nase ist dunkelwürzig und herb, mit Noten von Birnenschale, angeflämmtem Tabak, Quitte und Marille, kraftvoll, aber nicht übermäßig fruchtig. Eher rauchig-mineralisch geprägt. Im Mund fast an einen Burgunder erinnernd, mit samtigem, gelbfruchtigem Schmelz, anschmiegsam und zart. Die geballte Konzentration wird von einer feinziselierten, lebhaften Säurespur durchzogen, die das ganze Spektakel mühelos antreibt. Wunderbar reiche Marillen, Grapefruit und Birnenfrucht, die sich im cremigen Abgang mit leichter Salzigkeit auflöst. Viel Substanz, Kraft, Schub, ein Wein für Jahrzehnte. Dieser Lamm Veltliner ist ein herausragender Beweis wie beeindruckend und groß der Jahrgang 2019 ist. 96+/100

96
/100

Suckling über: Ried Lamm Grüner Veltliner Erste Lage trocken

-- Suckling: It’s not often that a young Austrian gruner veltliner reminds you of Burgundy, though mature examples often do. The ripe-mirabelle, candied-pineapple and dried-herb aromas are married to a palate that’s rich and creamy. But beneath the waterline this is also a highly structured wine. Rather imposing finish, suggesting excellent aging potential. Drink or hold. 96/100

18,5
/20

Vinum über: Ried Lamm Grüner Veltliner Erste Lage trocken

-- Vinum: Satte, sehr dichte und grünherbe Aromen mit viel Frische, etwas Bohnen und Limettenabrieb. Kraft ja, aber bestens balanciert mit wieder den Aromen der Nase und einem guten Mix zwischen Kraft und Zug. Enorm langer Abgang. 18,5/20

18,5
/20

Weinwisser über: Ried Lamm Grüner Veltliner Erste Lage trocken

-- Weinwisser: Die nussige Note überrascht, wird dann blumig, sanft und sonnig strahlend; gleitet seidig, gediegen und wie selbstverständlich gut über den Gaumen, bleibt lang und zeigt sich von der burgundischen Seite. 18,5/20

Mein Winzer

Schloss Gobelsburg

Schloss Gobelsburg kann als das älteste kontinuierlich geführte Weingut der Donauregion Kamptal betrachtet werden. Die Weinbaugeschichte lässt sich hier nämlich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen. Seit 1996 wird das Weingut von Eva und Michael Moosbrugger geführt.