Schätzel

Riesling Nierstein ReinSchiefer trocken 2016

93–94
100
2
Riesling 100%
5
weiß
11,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
Suckling: 93/100
Parker: 93/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Nierstein ReinSchiefer trocken 2016

93–94
/100

Lobenberg: Das ist unfassbar gut! Nur 11% vol. Alkohol und trotzdem so fein nuanciert. Ein ultra knackiger, quickfideler Riesling mit dem typischen Schätzel-Stempel. Kleine Reduktion in der Nase, Rauchigkeit, dann fein Pfirsich, Salzzitrone und Schieferwürze. Am Gaumen aber schön trocken und mit knackiger Säure ausgestattet, für Nierstein aber etwas niedriger und runder. Man spürt die Wärme der Lagen, das Temperament der Böden und den energiegeladenen Stil von Kai Schätzel. Das hat so viel Charakter und das obwohl wir hier nur eine Stufe über der Basis liegen. Die angebrochene Flasche steht nach einer Woche noch wie eine Eins! 93-94/100

93
/100

Suckling über: Riesling Nierstein ReinSchiefer trocken

-- Suckling: Still very yeasty after almost an entire year on the full lees, but this is a super-mineral wine with a sleek body and enormous herbal freshness at the crisp finish. A blend of wines from the famous Hipping, Oelberg and Pettenthal top sites plus a small amount from the little-known Schloss Schwabsburg top site. Drink now. 93/100 Stuart Pigott

93
/100

Parker über: Riesling Nierstein ReinSchiefer trocken

-- Parker: --Parker: The citrus colored 2016 Nierstein Riesling 'ReinSchiefer' has a warm, deep, concentrated, very elegant and dusty/mineral bouquet with flinty and herbal aromas flanking the ripe and refined Riesling aromas. On the palate this is a round, intense and elegant dry Riesling with expressive salinity and mineral grip. This is pure but also long, complex and intensely juicy Riesling with a lot of salty stones in the aftertaste. The 2016 is still young but terribly good and very promising. The grapes are sourced from the crus Hipping, Pettenthal, Ölberg and Schloss Schwabsburg. What a tight and mineral finish that is perfectly intermixed with riper and concentrated fruit flavors. 93/100

Mein Winzer

Schätzel

Kai Schätzel zählt aktuell sicher zur Liga der interessantesten Winzer Rheinhessens. Seit einigen Jahren beobachte ich nun die Weine. Dabei kristallisiert sich mit jedem Jahrgang nach einer experimentellen Anfangszeit ein klarer Stil heraus. Kai Schätzel hat mittlerweile seinen eigenen Stil gefunden...