Puligny Montrachet 2020

Decelle & Fils

Puligny Montrachet 2020

Limitiert

voll & rund
mineralisch
95
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Puligny Montrachet 2020

95
/100

Lobenberg: Die kleine Boutique-Domaine Decelle arbeitet seit langer Zeit biologisch im Burgund. Federführend ist hier die Bordelaiser Familie Decelle, die auch für den Nachbarn von Cheval Blanc, Château Jean Faure, verantwortlich ist. Der Jahrgang 2020 ist für Weißweine ein Riesenerfolg, knüpft nahtlos an 2017 an, das auch herausragend war. Es ist reicher, druckvoller und intensiver als 2017, hat aber dieselbe berauschende Frische und vibrierend-mineralische Textur. Das Terroir drückt sich ganz klar aus in 2020 und dadurch brilliert die Topgemeinde Puligny-Montrachet natürlich um so mehr. Weißweine für den großen Genuss, lange haltbar und dennoch zugänglich. Mehr kann man sich als Burgunderliebhaber nicht wünschen. Einfach ein tolles Jahr! 95/100

Mein Winzer

Decelle & Fils

Olivier Decelle, der schon mit seinem Château Jean Faure in St. Emilion Furore macht und Pierre Jean Villa, Besitzer der gleichnamigen Domaine im Rhonetal, waren seit vielen Jahren befreundet und hatten schon lange das Bedürfnis, im Weinbau ein gemeinsames Projekt aufzubauen. Naheliegend war es,...