Poeira

Po de Poeira Douro Tinto 2010

voluminös & kräftig
pikant & würzig
fruchtbetont
92+
100
2
Sousao, Touriga Francesca, Touriga Nacional
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2013–2021
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92+/100
Suckling: 90/100
6
Portugal, Douro
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Po de Poeira Douro Tinto 2010

92+
/100

Lobenberg: Die Nase des Zweitweins ist ganz Douro, aber mit einem Schuss Meeresbrise. Das Säurespiel ist sehr deutlich gezeichnet. Man vermutet zunächst voreilig und fälschlich, dass die ganze Sache nicht so richtig rund ist. Der Wein hat nichts zu verbergen, ist aber etwas reserviert. Sauerkirsche kommt nach ein wenig Zeit sehr klar zum Vorschein. Und dann die vom Erstwein bekannte Schwarzkirsche und eine zwar samtige, dennoch klare Struktur. Die kleinen Ecken und Kanten, die seidig eingebunden in seiner Struktur schlummern, geben ihm Identität. Der Po de Poeira - was für ein herrlicher Name - gehört zu den besten Weinwerten in Portugal. 92+/100

Katalog über: Po de Poeira Douro Tinto

-- Katalog: -- Suckling: Very well crafted with berries, flowers and hints licorice. Full body,chewy tannins and a fresh finish. Drink or hold. 90/100

Mein Winzer

Poeira

Nach sechs Jahren als Önologe bei einer großen Firma hat Jorge Moreira 2001 endlich sein eigenes Projekt gestartet und einen kleinen, perfekten Weinberg mit uralten Reben gekauft. (Poeira heißt Staub, denn hier regnet es so wenig, dass die beim Ankauf zum Teil unbepflanzten Hänge Jorge an eine...