Pinot Noir Rose 2020

von Winning

Pinot Noir Rose 2020

91+
100
2
Pinot Noir 100%
5
rosé
12,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2025
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 91+/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pinot Noir Rose 2020

91+
/100

Lobenberg: Ein reinsortiger Spätburgunder Rosé von rund 25 Jahre alten Reben in Deidesheim und Ruppertsberg. Brillantes Lachsrosa im Glas. Feine, rotfruchtige Nase mit viel Walderdbeere, frischer roter Johannisbeere und Grapefruitschale. Die Nase hat auch etwas Ätherisches, unterlegt von floralen Noten von weißen Blüten und Wiesenkräutern. Nicht übermäßig intensiv, alles fein, leicht und perfekt verwoben. Man hat hier quasi Sommer pur im Glas – super frisch, kein Kitsch, nicht quietschig-süß. Im Mund dann auch voll auf der saftig-frischen, roten Frucht laufend. Erdbeere, auch etwas rote Waldbeerencreme, Kirsche und Grapefruit. Die feine Säure regt den Speichelfluss an und verlangt nach dem nächsten Schluck. Der Wein macht richtig Freude, ein toller, eleganter Rosé und super Zechwein! 91+/100

Mein Winzer

von Winning

Ein neuer Stern zieht im Eiltempo auf am Firmament des Mittelhaardts: »von Winning«. Stephan Attmann macht sich daran, die berühmten Lagen der zentralen Mittelhaardt in Forst und Deidesheim wieder an die Spitze der großen trockenen Rieslinge Deutschlands zu führen.