Pinot Noir Nierstein Paterberg Großes Gewächs 2020

Sankt Antony

Pinot Noir Nierstein Paterberg Großes Gewächs 2020

BIO

seidig & aromatisch
saftig
95–97
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2025–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–97/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pinot Noir Nierstein Paterberg Großes Gewächs 2020

95–97
/100

Lobenberg: Im Paterberg beginnt traditionell die Lese, es ist mit die wärmste Lage bei Sankt Antony. Ausbau in Tonneaux, burgundische und bordelaiser Hersteller, viele neue, aber auch gebrauchte. Sehr feine Kirschfrucht, total pur und clean, rotbeerig, saftig, mit enormer Spannung. Im Mund wird man fast mitgerissen vom enormen Zug dieses Spätburgunders. Der Mund ist total poliert, vibrierend in roter Zitrusfrucht, Sauerkirsche, schlank, geschliffen, energetisch. Wow, erstaunlich, was Dirk Würtz hier für einen rassigen Spätburgunder-Stil an den Tag legt. Die Struktur ist bemerkenswert fest, obwohl hier ja keine Rappen eingesetzt sind, dennoch mit pudrigen, sehr intensiven Tannine, die dem Wein eine große Länge geben, hohe aromatische Intensität und dabei doch unglaublich elegant. Stark! 95-97/100

Mein Winzer

Sankt Antony

Ein Winzer aus Rheinhessen, der am Roten Hang nicht nur Riesling, sondern auch Blaufränkisch erzeugt? Dieses Bekenntnis zum Mut beschreibt Felix Peters wohl am besten.