Sankt Antony

Sankt Antony

Ein Winzer aus Rheinhessen, der am Roten Hang nicht nur Riesling, sondern auch Blaufränkisch erzeugt? Dieses Bekenntnis zum Mut beschreibt Felix Peters wohl am besten. 

Mehr erfahren

Weißwein, Rheinhessen, 2014 Deutschland
Sankt Antony

Riesling Rotschiefer QbA trocken

Lobenberg: Riesling aus alten Reben zwischen 20 und 35 Jahren. Spontane Vergärung, Ausbau zu 60% in 90 Jahre alten Doppelstückfässern und 40% Edelstahl. Kräftiges Vollgold, in der Nase Grapefruit und kräutrige Anklänge, leicht rauchig....

  • 10,80 €

0,75 l (14,40 €/l)

  • 26150H
  • Lobenberg 89-90
    Gerstl 17
  • Trinkreife: 2015 - 2019

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheinhessen, 2016 Deutschland
Sankt Antony

Riesling Rotschiefer QbA trocken

Lobenberg: Der Rotschiefer stammt zu 50% aus der Lage Pettenthal und zu jeweils 25% aus der Lage Orbel und Ölberg. Reben bis zu 30 Jahre alt. Schon eine eindeutige Weinbergsselektion was in das Große Gewächs kommt und was in den Gutswein...

  • 10,80 €

0,75 l (14,40 €/l)

  • 30543H
  • Lobenberg 92+
    Gerstl 18
    Suckling 91
  • Trinkreife: 2017 - 2021

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheinhessen, 2017 Deutschland
Sankt Antony

Riesling Rotschiefer QbA trocken

Lobenberg: Der Rotschiefer stammt zu 50% aus der Lage Pettenthal und zu jeweils 25% aus der Lage Orbel und Ölberg. Reben bis zu 30 Jahre alt. Schon eine eindeutige Weinbergsselektion was in das Große Gewächs kommt und was in den Gutswein...

  • 10,80 €

0,75 l (14,40 €/l)

  • 34671H
  • Lobenberg 93+
    Gerstl 18+
  • Trinkreife: 2018 - 2022

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheinhessen, 2017 Deutschland
Sankt Antony

Riesling Nierstein VDP.Ortswein trocken

Lieferbar ab KW 38 in 2018.

Lobenberg: Dieser Niersteiner Ortswein ist ein Bestandteil des Orbel Großen Gewächses. Die Hälfte dieses Weines, eines Doppelstückes von 2.600 Liter, ist in das Orbel GG gegangen. Weil Felix Peters den Orbel aber in diese Richtung nicht...

  • 15,00 €

0,75 l (20,00 €/l)

  • 34672H
  • Lobenberg 96
  • Trinkreife: 2018 - 2028

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheinhessen, 2016 Deutschland
Sankt Antony

Riesling Oenothek trocken

Lobenberg: Purer roter Schiefer in 100% Ost Exposition. Extreme Steillage, die steilste Lage bei Sankt Antony. Knapp 40 Jahre alte Reben. Alle um 1978 herum gepflanzt. Ganztraube gemahlen, langsam gepresst, und dann sofort ins kleine...

  • 25,00 €

0,75 l (33,33 €/l)

  • 30540H
  • Lobenberg 98-100
    Gerstl 20
  • Trinkreife: 2020 - 2042

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheinhessen, 2017 Deutschland
Sankt Antony

Riesling Oenothek trocken

Lobenberg: Purer roter Schiefer in 100% Ost-Exposition. Extreme Steillage, die steilste Lage bei Sankt Antony. Knapp 40 Jahre alte Reben. Alle um 1978 herum gepflanzt. Der Wein wächst ostexponiert an der Rheinfront und zu einem kleinen...

  • 28,00 €

0,75 l (37,33 €/l)

  • 32529H
  • Lobenberg 98-100
    Pirmin Bilger 20
    Gerstl 20
  • Trinkreife: 2021 - 2043

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheinhessen, 2004 Deutschland
Sankt Antony

Riesling Nierstein Hipping Großes Gewächs trocken

Lobenberg: Noch jugendliche exotische Nase nach Maracuja, Ananas und reifer Pfirsich. Am Gaumen enorm frisch, wie ein drei Jahre alter Riesling, sehr präzise, wird noch lange halten, feine verwobene Süße von der Rieslingfrucht (nicht...

  • 49,00 €

0,75 l (65,33 €/l)

  • 33503H
  • Lobenberg 97-99
  • Trinkreife: 2008 - 2035

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheinhessen, 2005 Deutschland
Sankt Antony

Riesling Nierstein Hipping Großes Gewächs trocken

Lobenberg: Maracuja, Litschi, reifer Apfel, exotische Früchte, am Gaumen sehr cremig, kraftvoll, eingebundene Säure, saftig, gute Konzentration. 96/100

  • 39,00 €

0,75 l (52,00 €/l)

  • 33505H
  • Lobenberg 96
  • Trinkreife: 2009 - 2030

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheinhessen, 2016 Deutschland
Sankt Antony

Riesling Nierstein Hipping Großes Gewächs trocken

Lobenberg: Hipping ist überwiegend roter Schiefer mit einer kleinen Lössauflage. Dieser Antony-Weinberg liegt auf der kühlsten Hipping-Lage. Entgegen der normalen Süd, Südost Exposition ist dieses Teilstück Nord, Nordost positioniert,...

  • 22,00 €

0,75 l (29,33 €/l)

  • 30541H
  • Lobenberg 100
    Gerstl 19+
    Parker 93
  • Trinkreife: 2020 - 2042

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheinhessen, 2017 Deutschland
Sankt Antony

Riesling Nierstein Hipping Großes Gewächs trocken

Lobenberg: Hipping ist überwiegend roter Schiefer mit einer kleinen Lössauflage. Dieser Antony-Weinberg liegt auf der kühlsten Hipping-Lage. Entgegen der normalen Süd-, Südost-Exposition ist dieses Teilstück Nord, Nordost positioniert,...

  • 30,00 €

0,75 l (40,00 €/l)

  • 32530H
  • Lobenberg 97-100
    Pirmin Bilger 20
    Gerstl 20
  • Trinkreife: 2021 - 2043

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 10 von 24
Artikel pro Seite

Über Sankt Antony

Ein Winzer aus Rheinhessen, der am Roten Hang nicht nur Riesling, sondern auch Blaufränkisch erzeugt? Dieses Bekenntnis zum Mut beschreibt Felix Peters wohl am besten. Der stets neugierige Winzer ist immer dabei, die Grenzen des Weinbaus für sich auszutesten, extreme Wege zu gehen, um sein Idealbild des Weins auf die Flasche zu bringen. Weil Parzellen seiner Lage an der weltbekannten Rieslinglage in Nierstein durch klimatische Veränderungen zu warm wurden, pfropfte er Reben einer seiner Meinung nach passenderen Rebsorte. Er beweist nun mit einem hoch kühlen Wein, nach bester Manier eines Burgenländischen Blaufränkisch, was neben Riesling machbar ist.

Entnahme einer Probe auf dem Fass
Entnahme einer Probe auf dem Fass

Die Lagen Pettenthal, Ölberg, Brudersberg, Hipping und Orbel, sind durch Sankt Antony abgedeckt und ermöglichen dem Weingut, das Terroir des Roten Hangs im vollen Umfang zu verstehen. Seit 2006 befindet sich Peters im Betrieb und führt das Weingut auf Erfolgskurs. Neben Riesling und Blaufränkisch hat sich Peters - ein absoluter Burgundliebhaber, der wie wenige Winzer auf diesem Gebiet bewandert ist - noch dem Pinot Noir verschrieben. Um auch an der letzten Qualitätsschraube zu drehen, fährt man einen biodynamischen Ansatz, der laut Peters die Weine stabiler, komplexer und alterungsfähiger macht. Ein Winzer, der frischen Wind nach Nierstein bringt!