Schlossgut Diel

Pinot Noir Caroline trocken 2015

strukturiert
seidig & aromatisch
frische Säure
95–96
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2036
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 95–96/100
Gerstl: 19+/20
Suckling: 94/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pinot Noir Caroline trocken 2015

95–96
/100

Lobenberg: Es gibt nur rund 2.000 Flaschen. Komplett von Hand entrappt. Ein wahnsinniger Aufwand. Zur Einmaischung dann im offenen Holzgärständer mit den Füßen getreten, dann spontan vergoren. Diese Nase so archetypisch Burgund. Tendenziell eher das südliche Burgund, könnte ein Beaune 1er Cru sein, wenn ich es irgendwo einsortieren müsste. So wunderschön duftig. Süße schwarze und rote Kirsche, etwas Hagebutte dazu. Ganz weich, hocharomatisch. Köstlich schon in der Nase. Er singt ein mineralischer Lied. Feines Salz kommt hinzu. Nur riechen reicht. Kein Riese, kein Blockbuster, sondern nur fein, schön, ätherisch. Die Fruchtstruktur ist im Mund die Gleiche, nur das noch mehr Mineralität dazu kommt. Die alten Reben wachsen an vier verschiedenen Standorten. Dominant ist der Schiefer und Buntsandstein als Untergrund, aber auch ein bisschen Lehm und Kieselstein. Alles wird zusammengelegt am Ende und gibt diese köstlich, mineralische Komposition. Tolle Salzigkeit, große Länge. Und immer wieder diese feine Kirsche. Jetzt kommt die Säure stärker. Sauerkirsche, auch Schlehe. Und unglaubliche Länge. Ich fühle mich erinnert an Weine von Studach in dieser schönen Mineralität. Gefällt mir ausgezeichnet. 95-96/100

19+
/20

Gerstl über: Pinot Noir Caroline trocken

-- Gerstl: --Gerstl: Da strahlt ein ganz grosser, sehr edler Pinot aus dem Glas, hochkonzentriert, aber vor allem superfein, irre komplex und genial aus der Tiefe kommend. Mir gefallen diese wunderbare Würze und die ganz fein rauchigen Noten, die dem Duft einen Schuss Erotik ein-,hauchen. Herrliche, total auf Frische gebaute Pinot-Frucht trifft auf edle Kräuter und feine Gewürze.,Das ist schon ganz grosses Kino, die Konzentration ist enorm, aber das Faszinierende ist die,unglaubliche Leichtigkeit, mit der dieses Kraftbündel auftritt. Ein kleines aromatisches Wunderwerk, genial die Frische, die Saftigkeit, die stattliche Fülle, die feine Struktur, und das alles schmeckt am Schluss einfach sensationell gut. 19+/20

94
/100

Suckling über: Pinot Noir Caroline trocken

-- Suckling: As well as a lot of earthy power and savory depth this has great freshness. Together with the fine dry tannins this gives it serious elegance at the long finish. Clearly the best pinot noir from this cool climate region. Drink or hold. 94/100 Stuart Pigott

Mein Winzer

Schlossgut Diel

Von der Nahe kommen nicht nur einige der besten Rieslinge des Landes, auch die weißen und roten Burgundersorten gehören zur Crème de la Crème.