Pinot Noir Buntsandstein 2015

Enderle & Moll

Pinot Noir Buntsandstein 2015

94–95
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2030
Verpackt in: 6er
9
pikant & würzig
unkonventionell
voluminös & kräftig
3
Lobenberg: 94–95/100
Parker: 92–93/100
6
Deutschland, Baden
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pinot Noir Buntsandstein 2015

94–95
/100

Lobenberg: 100% Pinot Noir, komplett auf Buntsandstein stehend. 60 Jahre alte Reben. Weit über die Hälfte mit Rappen eingemaischt und vergoren, natürlich spontan. Ausbau im französischen Burgunder-Eichenholzfass. Der ganze Mund wird belegt durch die immense Krautwürzigkeit, und so muss dann die Kirsche, Zwetschge, Johannisbeere mitsamt ihrer Säure doch gut kämpfen um die Balance herzustellen. Es ist schon ein extremer Wein für Puristen und Biofreaks. 94-95/100

92–93
/100

Parker über: Pinot Noir Buntsandstein

-- Parker: From vines planted in 1954, the 2015 Pinot Noir Buntsandstein Landwein Oberrhein is perfectly ripe and nobly intense on the nose, but also precise and fresh, with flinty aromas and a remarkable purity. Intense and elegant, with a silky texture, this is a concentrated, yet pure and powerful Pinot with a long and refreshing finish and very fine tannins. This is a great Pinot Noir with serious tannins. Total production: three barriques. 92-93/100

Mein Winzer

Enderle & Moll

Sven Enderle und Florian Moll haben sich auf der Weinbauschule in Freiburg kennen gelernt, wo sie zusammen mit Stephan Attmann und anderen »Genies« ihr Handwerk lernten. Seit 2019 wird das Weingut allerdings nur noch von Florian Enderle geführt. Die Trauben wachsen unverändert mehr oder weniger rund...