Felton Road

Pinot Noir Block 3 2016

Limitiert

strukturiert
seidig & aromatisch
saftig
pikant & würzig
97+
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2039
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97+/100
Suckling: 97/100
Vinum: 18,5/20
6
Neuseeland, Central Otago
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pinot Noir Block 3 2016

97+
/100

Lobenberg: Mittleres rot mit violetten Rändern. Satte rote und schwarze Kirsche in erdiger Schokosoße, süße schwarze Maulbeere, Veilchen und süßer Assamtee. Viel Power und Würze! Im Nachhall gute Frische und wieder dieser wunderbare Schwarzkirschen-Erde Touch mit fleischig, tanninreicher Mundstruktur, dazu offen, zugänglich und charmant, ein echter Charakter. 97+/100

97
/100

Suckling über: Pinot Noir Block 3

-- Suckling: This has a very attractive, pure core of ripe red and black cherries, adorned in gently spicy and sappy nuances. Youthful and full of promise. The palate has a smoothly carved core of ripe red cherries with powder-fine tannins that build in layers and hold a supple, strong and focused finish. Drink now or hold. Screw cap. 97/100

18,5
/20

Vinum über: Pinot Noir Block 3

-- Vinum: --Vinum: Eine Selektion von den ältesten Reben des Gutes, die in Schiefer, Lehm und Schwemmböden wurzeln. Schon in der Nase zeigt sich die besondere Individualität dieses Crus. Aromen von frischen Waldbeeren, dazu Noten von Schiesspulver, Fenchel, Waldboden und eine Spur Rauch. Im Gaumen vibrierend und temperamentvoll, getragen von einber herrlich saftigen Säure. 18,5/20

Mein Winzer

Felton Road

Felton Road liegt in Bannockburn direkt im Herzen von Central Otago. Die Berghänge sind nach Norden ausgerichtet und bestehen aus warmen Lössböden. Drei Weinberge nennt Felton Road sein Eigen und alle Weine des Weingutes stammen natürlich aus eigenem Anbau.