Pichler Krutzler

Pinot Blanc Klostersatz 2013

voll & rund
93+
100
2
Pinot Blanc
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2014–2022
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pinot Blanc Klostersatz 2013

93+
/100

Lobenberg: Die eigenwillig, individuelle Note ist sofort präsent: Zarter Schmelz, lebendige Säure, konzentrierte, reife Früchte. Die Mineralik des Terroirs ist auch bei diesem Wein mehr als deutlich. 40 Jahre alter Weinberg mit Donauschwemmsand und angewehtes Gneis-Urgestein. Der Wein ist in der Ebene gewachsen, schon im September gelesen, mit kompletter Reife bis hin zu braunen Kernen. Entrappt, vergoren, Maischestandzeit in der Presse nur sehr kurz. Ausbau im drei Jahre gebrauchten 900 l Stockinger Holzfass. Der Alkohol liegt bei 13,5 ° Alkohol, Säure 6 Gramm. Dichte Nase, gelbe und weiße Frucht, Banane, weißer und gelber Pfirsich, weiße Schokolade. Cremiger und gleichzeitig feiner Mund mit feiner Säure. Zitrusfrüchte neben reifer Birne. Insgesamt wurden nur 900 Liter erzeugt. Feiner Weißburgunder mit schöner Länge und cremiger Textur. 92-93+/100

Mein Winzer

Pichler Krutzler

Elisabeth Pichler, Tochter aus dem Haus F.X. Pichler, und Ihr Ehemann Erich Krutzler haben dieses Weingut 2006 in der Wachau gegründet und innerhalb kürzester Zeit für Aufsehen gesorgt.