Pietradonice 2018

Casanova di Neri

Pietradonice 2018

tanninreich
strukturiert
pikant & würzig
94–95
100
2
Cabernet Sauvignon 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2037
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 94–95/100
Suckling: 96/100
Galloni: 94/100
6
Italien, Toscana, Montalcino
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pietradonice 2018

94–95
/100

Lobenberg: Eine wahre Seltenheit! 100 % Cabernet Sauvignon, oft liest man 100 % Cabernet Sauvignon auf dem Etikett oder in Weinbeschreibungen. Tatsächlich erlaubt aber das Weinrecht, 15 % andere Rebsorten beizumischen ohne dies deklarieren zu müssen. Hier wurde nichts beigemischt, lediglich 2000 Flaschen eines archetypischen Cabernet sind so entstanden: rohes Fleisch, dahinter Brombeere, Johannisbeere und Eisen. Strahlt schon durch seinen Duft eine berauschende Fülle aus. Am Gaumen rollt er über die Zunge, immens druckvoll und hier zunächst mit floralen Aromen, extrem langer Nachhall, dann öffnet er sich noch am Gaumen und ist verführerisch, hoppla – da setzt sofort der Schluckreflex ein, so saftig und wohlschmeckend kommt er daher, und dass mit einem Haufen an sattesten Tannin. 94-95/100

96
/100

Suckling über: Pietradonice

-- Suckling: Aromas of blackberry, plum, dark chocolate, mushroom, earth and five spice. Full-bodied with fine tannins. Chewy and structured on the palate with a chalky texture. Balanced, layered and well defined. Long, savory finish. Drinkable now, but best from 2023. 96/100

Mein Winzer

Casanova di Neri

Der Erfolg und der gute Name des Brunello in aller Welt mag schon manch schlitzohrigen Winzer dazu verführt haben, die günstige Situation aus zu nutzen und sich auf seinen Lorbeeren aus zu ruhen.