Patrimonio e Croce Rouge

Domaine Yves Leccia

Patrimonio e Croce Rouge 2015

fruchtbetont
seidig & aromatisch
93–95
100
2
Niellucciu 90%, Grenache 10%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2031
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–95/100
6
Frankreich, Korsika
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Patrimonio e Croce Rouge 2015

93–95
/100

Lobenberg: Ein Blend aus 90% Nielluciu und 10% Grenache. Süd-West-Ausrichtung der Rebanlage. Kalk auf einem Schiefersockel. Dieser Wein hat wie alle Weine des Hauses nur Stahl und kein Holz gesehen. Vergärung in temperaturkontrollierten Stahltanks, Ausbau für 12 Monate ebenfalls im INOX. Sehr feine Nase mit klaren Herzkirschnoten und etwas Blaubeere. Die Tannine sind präsent, aber insgesamt sehr fein. Dahinter kommt eine ebenso präsente wie fein eingegliederte Säure. Die maritime Frische hat der Wein definitiv und auch die Knackigkeit, die ihm nicht durch Holz geraubt wurde. Sehr spannend und Potenzial versprechend. 93-95/100

Mein Winzer

Domaine Yves Leccia

Yves Leccia ist aktuell die Nummer eins Korsikas. Dieser Mann hat sich den autochthonen Rebsorten verschrieben. Dabei setzt er den Fokus enorm auf den Weinberg. Aktuell befindet sich das Weingut in Umstellung auf bio und wird bald vollständig konvertiert sein. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen