Contrada Guardiola 2022

Passopisciaro: Contrada Guardiola 2022

Zum Winzer

97–99
100
2
Nerello Mascalese 100%
5
rot, trocken
15,0% Vol.
Trinkreife: 2027–2049
Verpackt in: 6er
9
pikant & würzig
seidig & aromatisch
frische Säure
3
Lobenberg: 97–99/100
Suckling: 96/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Contrada Guardiola 2022

97–99
/100

Lobenberg: Contrada Guardiola ist eine alte Lage auf 800 Höhenmetern, die direkt neben dem Weingut gelegen ist. Nach dem Vulkanausbruch des Ätna im Jahre 1947 wurde das Anwesen verlassen, der Lavafluss machte genau neben den Weinbergen halt! Dort wurde von den Anwohnern des Örtchens Passopisciaro eine kleine Mini Kapelle errichtet, als Zeichen ihrer Dankbarkeit. Bis Andrea Franchetti das einzigartige Anwesen Ende der 1990er Jahre entdeckte und wieder aufbaute, lag es brach und die Parzelle geriet in Vergessenheit. Die Reben hier sind zum Teil über 130 Jahre alt – die ältesten des Weinguts – und die Terrassen aus Trockensteinmauern wurden vor langer Zeit, vermutlich sogar vor mehreren hundert Jahren, hier errichtet. Wie bei allen Contrada von Passopisciaro ist das auch hier natürlich reinsortige Nerello Mascalese. Biodynamisch bewirtschaftet, ohne Zertifizierung. Das Terroir ist hier super divers und komplett unterschiedlich von den anderen Contradas. Hier gibt es keinen Lavaboden in den Weinbergen von Passopisciaro, sondern pyroklastische Böden, die über 2.000 Jahre alt sind. Wie bei allen Contrada Weinen wird auch hier der Wein nach der Gärung im Stahltank alle zwei Monate umgezogen und wechselt zwischen Holz und Beton. Die ultraduftige Nase von roten, saftigen Kirschen hin zu reifen Himbeeren, Curryblatt und grünem Tee bringt mich ins Träumen. Wow, das ist so nahe der Perfektion – ich bin geflasht. Viele gelbe Aromen von Orangensaft hin zu saftigem Pfirsich kommen nach und nach aus dem Glas. Im Mund offenbart die Contrada »G« unglaubliche Frische und zugleich auch Feinheit. Die Tannine sind reif, sandig rund poliert und mit perfekt harmonisierender Säure balanciert. Der rotfruchtige Wein hat eine fantastische, vibrierende Spannung und Intensität und zugleich eine unvergleichbare Harmonie und Zartheit, die ihresgleichen sucht. Hier sind wir wahrhaft im Burgund des Ätna. Wow, hier haben wir wahrscheinlich die beste Einzellage des Weinguts. Die wunderbare Kräuterwürze hallt minutenlang nach. Ein Wein, der Maßstäbe für Sizilien setzt.

96
/100

Suckling über: Contrada Guardiola

-- Suckling: Earthy strawberries, dried flowers and soft spices on the nose. On the palate the wine is crunchy, with a medium body and crisp acidity. The tight, firm tannins are still youthful in the finish. Drinkable now, but will improve in complexity with aging.

Mein Winzer

Passopisciaro

Vergessen Sie die breit auseinander laufenden Weine früherer Tage. In Sizilien hat eine kleine Renaissance stattgefunden. Wie bei anderen Spitzenweingütern Siziliens auch, werden hier bei Passopisciaro extrem feine, elegante und tiefgründige Weine erzeugt

Contrada Guardiola 2022