Diego Magana Dominio de Anza

Parcelario I 2018

unkonventionell
strukturiert
tanninreich
saftig
pikant & würzig
96–97
100
2
Mencia, Alicante Bouschet, Souson, Diverse
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2048
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 96–97/100
Parker: 96/100
6
Spanien, Bierzo
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Parcelario I 2018

96–97
/100

Lobenberg: Diego Magana ist der Schüler und Ziehsohn von Raul Perez, jenem Unikat und Haudegen, der inzwischen berühmt geworden ist in Bierzo und auch in der Ribeira Sacra, wo er mit einem anderen ehemaligen Schüler Guimaro auch ein Weingut betreibt. Bierzo in extremer Form: 600 Höhenmeter in Villafranca del Bierzo. Diego Magana kann seinen Lehrmeister nicht leugnen, er übertrifft ihn gar in seinen extremen Ausprägungen. Der Mann geht seinen Weg, ganz ohne Frage. Es gibt nur 2 Barriques dieses gemischten Satzes. Uralte Buschreben, als Ganztraube spontan vergoren im Barrique und Ausbau im Holz. Die Rappen kommen mit Absicht voll durch in Nase und Mund, schlank und doch immens würzig, etwas krautig. Viel Druck, aber kaum Fett, schlanke rote Frucht mit Schwarzpfeffer, Piment, Estragon und Holunder. Getrocknete Blaubeeren. Diego macht echte Unikate, der Wein haftet für Minuten mit seiner roten Krautwürze. 96-97/100

96
/100

Parker über: Parcelario I

-- Parker: The 2018s from Bierzo have a very aromatic and elegant profile. The 2018 Dominio de Anza Parcelario I feels perhaps a little riper, more primary and very young, but at the same time, it's more nuanced, layered and complex. There are notes reminiscent of blood oranges, violets and curry, definitely closer to Burgundy than the Rhône. The palate is symmetrical and vibrant, focused and clean, very long, with refreshing flavors and fine-grained tannins. It has great complexity and elegance. Bravo! I wish I could travel in time and see what this is doing at age ten... 96/100

Mein Winzer

Diego Magana Dominio de Anza

Als Sohn von Juan Magana, dem mit Vina Magana eines der berühmtesten Weingüter in Navarra gehört, arbeitete Diego Magana fast 10 Jahre mit seinem Vater Seite an Seite. Die Bekanntschaft mit Bierzo-Superstar Raul Perez und die eigene Liebe zu den Weinen dieser Region entfachte in Diego Magana...