Peter Lauer

Neuenberg Riesling Faß 17 feinherb 2015

100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 100/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Neuenberg Riesling Faß 17 feinherb 2015

100
/100

Lobenberg: 15g Restzucker, 10g Säure. Der ganz geringe Ertrag aus 28 Jahre alten Reben gibt unglaublich viel Substanz. Die Weine sind dicht, schmelzig, kommen ganz tief steinig von unten. Es ist ein Wein aus dem alten Ayler Neuenberg, welcher das Kernstück innerhalb der Ayler Kupp ist. Der Wein ist eine Große Lage, weil er innerhalb der Ayler Kupp liegt, es ist eigentlich das Kernstück mit den ältesten Reben aus dem GG, aber mit dem Restzucker darf es natürlich kein GG sein. Florian will diesen, seinen Liebling, aber genau so! Ein Wein der trocken bis feinherb ist mit einer immensen Dichte. Er hat eine höhere Säure und im Gegensatz zum GG etwas Botrytis, sehr saubere und trockene Botrytis, deshalb liegt auch der Restzucker bei 15g. Das ist ein eingedickter, süßer Maracuja-Zitronensaft mit aufgelöstem Stein. Fast nicht ausspuckbar, so unglaublich lecker und gleichzeitig so pikant. Die Augen ziehen sich zusammen und der Speichelfluss wird angeregt. Der Wein hallt Minuten lang nach, das ist im Grunde so eine Form des Großen Gewächses mit mehr Restzucker und fast noch mehr Kraft. Ein immenses Teil und trotzdem verspielt und filigran bleibend. Grandioses Unikat. Nur die Entscheidung ist schwer! Mega Stoff. 100/100

Mein Winzer

Peter Lauer

Ein junger VDP-Winzer. Das Weingut liegt in Ayl, hat sieben bis acht Hektar und wird in fünfter Generation von Florian Lauer bewirtschaftet. Das Weingut arbeitet biologisch-organisch, ist aber nicht zertifiziert und folgt auch nicht allen Richtlinien, da der Winzer Kupfer ablehnt.

Diesen Wein weiterempfehlen