Pinot Blanc Reserve 2021

Maximin Grünhaus: Pinot Blanc Reserve 2021

Zum Winzer

95
100
2
Pinot Blanc 100%
5
weiß, trocken
12,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2034
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pinot Blanc Reserve 2021

95
/100

Lobenberg: Spontanvergoren im neuen 1000 Liter Moselfuder. Die Reben des Pinot Blanc stehen im oberen Teil des Herrenbergs, weit oben im Wald, eher kühl in der Exposition. Dichte, opulente Nase mit viel weißem Pfirsich, der von Mirabelle und Flieder durchzogen ist. Durchaus wuchtig und konzentriert in der Mitte, dann auch von rauchig, steinigen Noten durchzogen. Ganz feine Salzigkeit, die auch etwas aus dem intensiven Hefekontakt kommt. Insgesamt 20 Monate im Fuder auf der Feinhefe. Der Wein ist zwar kraftvoll und reich in seiner weißgelben Frucht, aber hat auch eine pikant-salzigen Säurekick hinten raus, der ihm eine schöne Ruwer-typische Frische verleiht, die sich mit der Mineralität zu einem zarten Spiel verbindet. Sehr geschliffen und fein, bei aller Kraft auch stromlinienförmig und wunderbar cremig. Tolle Länge! Ein intensiver, druckvoller, verführerischer Wein. 95/100

Mein Winzer

Maximin Grünhaus

Maximin Grünhaus. Allein der Name lässt das Herz der Moselliebhaber höher schlagen. Die von Schubert’sche Schlosskellerei zählt zu den traditionsreichsten Weingütern der Region. Bereits seit 1882 befindet Sie sich in Familienbesitz. Verlässt man die A48 an der Ausfahrt Kenn/Trier-Ruwer, vergehen nur...

Pinot Blanc Reserve 2021