Malbec Mendoza 2019

Achaval Ferrer: Malbec Mendoza 2019

Zum Winzer

93
100
2
Malbec 100%
5
rot, trocken
14,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2030
Verpackt in: 12er
9
tanninreich
voluminös & kräftig
fruchtbetont
3
Lobenberg: 93/100
Suckling: 93/100
Galloni: 92/100
Parker: 90/100
Tim Atkin: 90/100
6
Argentinien, Mendoza
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Malbec Mendoza 2019

93
/100

Lobenberg: Dieser »einfache«, fast schwarze Malbec ist in der Tat schon eine große Nummer mit seiner Tiefe, Erdigkeit und Würze. Sattes, schwarzbeeriges Volumen und eine fast rotbeerig schöne Frische dazu sind garantiert. Dazu Feuerstein, Wildblumen und tiefschwarze Lakritze mit Eukalyptus, tolle Melange. Auch Veilchen und diverse Gewürze, leichte Orientalik, Orangenschale und immer wieder dunkle Kirsche und Herzkirsche unter der süßen Maulbeere und Brombeere. Die Malbec stammt aus drei Weinbergen, Meandro mit 90-jährigen Reben, Mayor Drummond mit 70-jährigen Reben und La Consulta im Uco Valley mit nur 18 Jahre alten Rebanlagen. Ausbau in neuem, französischem Barrique. Das Lagenkonzept, das Terroir und uralte Reben, drei magische Qualitätsgründe der Weltklasse. Überwiegend sandige Böden mit Kalk und Kies. Mit genau diesem Rezept hat sich Achaval Ferrer einen Platz an der Spitze der argentinischen Weinproduzenten ergattert. Er arbeitet ausschließlich biodynamisch und schätzt seine alten Reben. Bei ihm zählt Qualität und nicht Ertrag. Dieser reinsortige Malbec repräsentiert die Seele der Bodega. 93/100

93
/100

Suckling über: Malbec Mendoza

-- Suckling: Very pretty ripeness and depth here with a lightly lifted and very aromatic sense to it. Warm and slightly exotic with dried-berry, burnt-orange and wet-earth undertones. Full and flavorful. Flamboyant style, as always. Drink now or hold. 93/100

92
/100

Galloni über: Malbec Mendoza

-- Galloni: Deep purple in the glass, it delivers an inky, kirsch pastry nose with red fruit jam, flowers and raw herbal notes. Complex and intense, it is extremely relaxed and well-rounded in the mouth, with refined tannins. An intelligently conceived, enjoyable wine. 92/100

90
/100

Parker über: Malbec Mendoza

-- Parker: Sourced from a dry, warm and low-yielding year, the 2019 Malbec fermented with selected yeast and matured in used barriques for eight months. It is ripe and varietal with spicy and smoky aromas from the élevage in oak. It has fine tannins and good balance and freshness. Better with food. 250,000 bottles produced. It was bottled in February 2020. 90/10

90
/100

Tim Atkin über: Malbec Mendoza

-- Tim Atkin: Gustavo Rearte makes this pan-Mendoza Malbec with grapes from every corner of the department. Aged in third-use wood, it’s ripe, plush and fruit-focused, with plenty of texture and concentration, black fig and mulberry flavours and fine-grained tannins. 90/100

Mein Winzer

Achaval Ferrer

Erst gegen Ende der 90er-Jahre wurde das kleine Mustergut (nur 150 Tausend Flaschen geplante Gesamtmenge) in Mendoza aus der Taufe gehoben. Das Weingut ist die Verwirklichung von Jugendträumen der in der Werbung arbeitenden Besitzer, weniger ein richtiges Kommerzprojekt.