Loimer

Loiserberg Grüner Veltliner 1. Lage 2020

BIO

leicht & frisch
fruchtbetont
mineralisch
93+
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
Falstaff: 92–94/100
Suckling: 92/100
6
Österreich, Kamptal
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Loiserberg Grüner Veltliner 1. Lage 2020

93+
/100

Lobenberg: Ein Lagen-Veltliner vom Schieferboden. Gereiftere Birne in der Nase, aber auch Apfel und ganz dezente Anklänge von getrockneter Ananas. Dahinter eine leichte Spur feiner, frischer Kräuter und etwas Rauch. Im Mund sofort herrlich präsent, leicht cremig aber nicht schwer, es bleibt fein und schlank. Tolle Säurestruktur, die den Gaumen überzieht, viel Finesse und feine Phenolik. Wieder Birne, lebhafte Grapefruitnoten und cremig-reife Nektarine, als wenn man das samtweiche Fruchtfleisch am Gaumen zerdrückt. Am Schluss wieder eine spannende Salzigkeit, die dem Wein eine schöne Länge gibt. Im Nachhall kräutrig mit einer Spur von Lakritz. Loiserberg par excellence, herrlich klar und fein. 93+/100

92–94
/100

Falstaff über: Loiserberg Grüner Veltliner 1. Lage

-- Falstaff: Leuchtendes Gelbgrün, Silberreflexe. Reife gelbe Tropenfrucht, Nuancen von Mango und Ananas, zart mit Wiesenkräutern unterlegt, mineralischer Touch. Komplex, stoffig, feine Fruchtsüße, gut integrierter Säurebogen, saliner Touch im Abgang, elegant und vielseitig einsetzbar. 92-94/100

92
/100

Suckling über: Loiserberg Grüner Veltliner 1. Lage

-- Suckling: Astonishingly full-bodied for just 12.5% alcohol. Plenty of ripe stone fruit and a stony minerality combine to give this a lot of expression. Quite some tannins, but they aren't dominant at any point. Long, dry finish. From biodynamically grown grapes with Respekt certification. Drink or hold. 92/100

Mein Winzer

Loimer

Fred Loimer ist wirklich ein herausstechender Winzer aus österreichischen Landen. Seit 1998 leitet Fred Loimer das Weingut, seit 2006 ausschließlich nach biodynamischen Maßstäben. Dabei ist er kein Fanatiker.