Latour

Le Pauillac de Chateau Latour 2016

saftig
pikant & würzig
strukturiert
94
100
2
Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2047
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 94/100
Suckling: 94/100
Galloni: 93/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pauillac
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Le Pauillac de Chateau Latour 2016

94
/100

Lobenberg: Das ist der Drittwein von Château Latour. Und es ist wahrlich ein echter Latour! Verblüffend in seiner so gleichen Art und Stilistik. Hocharomatische, schwarze Nase, Cassis, Veilchen, schwarze Wucht mit Schwarzkirsche und süßer Maulbeere. Lecker, aromatisch und einnehmend, sehr charmant. Der Wein macht Freude, ist saftig und genussvoll. 94 /100

94
/100

Suckling über: Le Pauillac de Chateau Latour

-- Suckling: Very well defined Pauillac in 2016. Blackcurrants, black berries and minerals with crushed stones. Full bodied, firm and silky. Gorgeous fruit. 94/100

93
/100

Galloni über: Le Pauillac de Chateau Latour

-- Galloni: The 2016 Pauillac de Château Latour is just as delicious as it was from barrel. Pliant, silky and open-knit, the Pauillac is absolutely striking. Bright floral notes lift the red and purplish berry fruit in a mid-weight, classy wine endowed with tremendous polish. There is so much to like and admire in this beautifully perfumed, nuanced wine from Latour. In 2016, the Pauillac is a wine of total precision and class. 93/100

Mein Winzer

Latour

Die Tatsache, dass der Grand Vin von Château Latour zu den kräftigsten, gehaltvollsten, tanninreichsten und konzentriertesten Weinen der Welt zählt, dürfte hinlänglich bekannt sein.

Diesen Wein weiterempfehlen