Vietti

Langhe Nebbiolo Perbacco 2018

strukturiert
seidig & aromatisch
93
100
2
Nebbiolo 100%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2033
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93/100
Decanter: 94/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Langhe Nebbiolo Perbacco 2018

93
/100

Lobenberg: Der Langhe Nebbiolo Perbacco ist ein deklassifizierter Barolo - bestes Traubenmaterial aus den Weinbergen der Familie Vietti wurde hier vinifiziert. Wunderbar aromatische Nase, eine pure Kirschorgie, Herzkirsche, Schwarzkirsche, unterlegt mit einer Prise Pfeffer, Lorbeer und einem verspielten, floralen Touch. Die Frucht ist strahlend klar und saftig. Struktur, Muskeln und Reife zeigen deutlich an, dass man hier Barolo-Material im Glas hat, aber die Feinheit und verspielte Fruchtpower sind einfach genial hier. Selbst die größten Barolo-Fans werden glücklich mit diesem Wein sein, weil er aromatisch und strukturell wie ein Barolo ist, aber etwas zugänglicher in der Struktur. Herrliche Extraktsüße und kerniges Tannin, der Wein ist die Quintessenz von Nebbiolo auf enorm hohem Niveau für diesen Preisbereich. Wunderbar! 93/100

94
/100

Decanter über: Langhe Nebbiolo Perbacco

-- Decanter: Forget baby Nebbiolo! This assertive wine from Vietti is a stylish Langhe with a sleek nose and bracing palate. Bright ruby in the glass, it has telltale Nebbiolo aromas of rosehip and orange peel. Strawberry fruit is accompanied by firm, polished tannins, crisp acidity, and an amazing rhubarb savouriness that carries the finish. It comes from a selection of grapes grown in both Barolo and Barbaresco, mostly on the classic combination of limestone and clay. The wine is than aged for two years in Slavonian oak casks. 94/100

Mein Winzer

Vietti

Die Familie Vietti erzeugt Wein seit vier Generationen in Castglione Falletto im Herzen des Anbaugebiets Barolo. Seit 1957 war der 2012 verstorbene Alfredo Currado für den Ausbau der Weine verantwortlich, schon 1961 begann er die großen Lagen separat zu vinifizieren. Vietti war es vorbehalten, den...