Langhe Nebbiolo

Azienda Agricola Corino

Langhe Nebbiolo 2018

seidig & aromatisch
saftig
pikant & würzig
fruchtbetont
91–92
100
2
Nebbiolo 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91–92/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Langhe Nebbiolo 2018

91–92
/100

Lobenberg: Dieser Langhe Nebbiolo hätte wohl ein Barolo werden wollen. Die Nase verspricht schon einiges. Kräftigere Vollmilchschokolade, leichtere Vanilleanteile und dann sehr spannende, saftige rote und schwarze Kirsche und Johannisbeere, auch Hagebutte. Unheimlich betörend und intensiv. Im Mund wunderbar tänzelnd. Ein Spiel aus lebendiger Säure, feinem Tannin und kleidender Struktur. Die Rot- und Schwarzkirscharomen werden flankiert von Waldhimbeere und Brombeere. Viel saftiger Trinkfluss mit grandioser Sauerkirschensäure und süßer Johannisbeere. Insgesamt wahnsinnig saftig, geschmacksintensiv und mit ganz feinsandigem Tannin. Eine filigrane, salzige Mineralität gleitet auf der Zunge in den Nachhall. Ausgezeichnete Länge und schlussendlich einfach ein sehr zarter Spitzenwein. 91-92/100

Mein Winzer

Azienda Agricola Corino

In der winzigen „Fraktion“ Annunziata, in der Gemeinde La Morra, in unmittelbarer Nachbarschaft von Elio Altare, haben die Corinos ihre kleine Azienda Agricola. Die Familie hat sich in den letzten Jahren in harter Gemeinschaftsarbeit in die Spitzenränge der Langhe-Produzenten gearbeitet. […]

Diesen Wein weiterempfehlen