Grüner Veltliner Ried Käferberg ÖTW Erste Lage 2017

Loimer: Grüner Veltliner Ried Käferberg ÖTW Erste Lage 2017

BIO

Sale

Zum Winzer

94–95+
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2031
Verpackt in: 6er
9
mineralisch
voll & rund
exotisch & aromatisch
3
Lobenberg: 94–95+/100
Wine Enthusiast: 94/100
6
Österreich, Kamptal
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Ried Käferberg ÖTW Erste Lage 2017

94–95+
/100

Lobenberg: Wie alle verkosteten Veltliner von Loimer stehen gereifte Birne und Apfel im Vordergrund. Auch haben wir hier wie oft eine weiche, frische Kräutrigkeit. Aber alles ist beim Käferberg so unendlich viel tiefer, dichter, intensiver und steiniger. Die Nase ist so animierend frisch mit feiner Zitrusfrucht und gleichzeitig reif mit Grapefruit und Melone. Der Mund zeigt sich genauso vielschichtig. Das oben genannte Kernobst mit Anklängen von exotischen Früchten wie Physalis und Ananas. Dazu die so passende Alpenkräutrigkeit. Passgenaue Säure und feinste phenolische Elemente schaffen eine perfekte Balance. Hat durchaus Power mit sattem Fruchtdruck und hoher Präsenz bei sehr feiner Säure, die den Veltliner trägt. Dennoch scheint einiges an Volumen und hoher Reife durch mit einem cremig-vollen Körperbau, ohne zu breit zu werden, bleibt straight und fokussiert. Im Abgang eine saline Phase, die Länge gibt und im Rückaroma die Palette noch mal aufleben lässt. 1.ÖTW bedeutet im Grunde erste Lage. Und so darf man den Wein auch einschätzen. Allererste Qualität und ein großartiger Veltliner. Chapeau! 94-95+/100

94
/100

Wine Enthusiast über: Grüner Veltliner Ried Käferberg ÖTW Erste Lage

-- Wine Enthusiast: A very shy nose gives a faint hint of dandelion blossom and butter. The palate continues with this rounded, ripe and smooth theme, bringing out even more butteriness but also a textured counterbalance of pithy concentration that tingles on the tongue with pepper and hay notes. Both citrus and rounded butteriness unite for a lasting, mellow, rich finish. 94/100

Mein Winzer

Loimer

Fred Loimer ist wirklich ein herausstechender Winzer aus österreichischen Landen. Seit 1998 leitet Fred Loimer das Weingut, seit 2006 ausschließlich nach biodynamischen Maßstäben. Dabei ist er kein Fanatiker.