Battenfeld-Spanier & Kühling-Gillot

Kühling-Gillot Riesling Pettenthal Großes Gewächs trocken 2020

97–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2050
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–100/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Kühling-Gillot Riesling Pettenthal Großes Gewächs trocken 2020

97–100
/100

Lobenberg: Die Lage Pettenthal ist purer roter Schiefer in 100 Prozent Ostexposition. Biodynamische Bewirtschaftung. Handlese in kleine Kisten. In der Regel als Ganztraube auf die Presse, die Trauben werden höchstens minimal auf der Presse angequetscht mal stehengelassen. Per Falldruck geht es runter in den Keller. Keine Schönung, Klärung nur per Sedimentation. Alles rein spontanvergoren und ausgebaut im großen Holz. Komplett trocken durchgegoren. Das Pettenthal ist eine extreme Steillage und eigentlich das Kernstück des Roten Hangs. Zwischen Hipping und Rothenberg gelegen. Im Vergleich zum Hipping deutlich steiniger, wilder und maskuliner. Die Nase ist puristisch und in der Jungend oft bedeckt, manchmal sogar abweisend, jedenfalls immer steinig. Olivenöl, blühender Thymian, dunkles Gestein und nasse Kieselsteine. Immense Textur am Gaumen, cremig, dicht, so immens konzentriert, atemberaubend. Dieses Mundgefühl ist irre. Darunter kickt dann die sanftmütig vibrierende, schiebende, betörend tiefgründe Mineralität rein. Der Nachhall ist quasi flüssiges Gestein. Das hat fraglos Größe und vor allem beeindruckend viel Substanz und Dichte für den so feinen Jahrgang 2020. 97-100/100

Mein Winzer

Battenfeld-Spanier & Kühling-Gillot

Caroline Kühling-Spanier und ihr Mann H.O. Spanier oder die Grande Dame und der Grandseigneur Rheinhessens wie man auch sagen könnte. Beide vereint die tiefe Naturverbundenheit, die sich durch eine biologische bzw. seit 2005 auch biodynamische Arbeitsweise ausdrückt. Sowie die Liebe zum...

Diesen Wein weiterempfehlen