Schloss Gobelsburg

Kamptal Riesling Ried Gaisberg Erste Lage trocken 2016

fruchtbetont
frische Säure
mineralisch
94
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94/100
Suckling: 95/100
Falstaff: 94/100
Vinum: 18/20
6
Österreich, Kamptal
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Kamptal Riesling Ried Gaisberg Erste Lage trocken 2016

94
/100

Lobenberg: Gaisberg zieht sich über die drei Gemeinden Kammern, Zöbing und Strass. Das ist in Nachbarschaft zu Heiligenstein. Die Böden sind hier eine Mischung aus Paragneis, Amphibolit und Glimmer. Das sind mit die ältesten Terrassen bei Schloss Gobelsburg. Das Bouquet ist eine Mischung aus Salzzitrone, Schieferwürze und zart Pfirsich. Im jugendlichen Stadium hat man auch noch leicht florale Anklänge. Am Gaumen ist das ein enorm schlanker Riesling. Knochentrocken, fast karg. Die Säure leitet den Wein. Das ist ein echter Terroirwein. Athletisch gebaut, spannungsgeladen und mit einer ordentlichen Portion Tiefgang. 94/100

95
/100

Suckling über: Kamptal Riesling Ried Gaisberg Erste Lage trocken

-- Suckling: Great lemon, white peach and spice aromas are married to a medium body with a hint of creamy richness at the front. Then comes the austere finish with a ton of mineral power. Drink now and for some years to come. 95/100

94
/100

Falstaff über: Kamptal Riesling Ried Gaisberg Erste Lage trocken

-- Falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Mit feinem Blütenhonig unterlegte frische Weingartenpfirsichfrucht, ein Hauch von Maracuja, florale Nuancen, sehr attraktives Bukett. Engmaschig, feine weiße Steinobstnuancen, finessenreich strukturiert, saliner Abgang, sehr vielschichtig und gut anhaltend, sicheres Reifepotenzial. 94/100

18
/20

Vinum über: Kamptal Riesling Ried Gaisberg Erste Lage trocken

-- Vinum: Sehr feinduftige filigrane Nase, Marille, kurz vor der Reife, leicht kalkige Noten, aber tief und komplex. Zupackende, fordernde Säure, die bis ins lange, würzige Finish bleibt. Knackige Stilistik mit samtigem Unterbauch und einer herrlichen Frische. 18/20

Mein Winzer

Schloss Gobelsburg

Schloss Gobelsburg kann als das älteste kontinuierlich geführte Weingut der Donauregion Kamptal betrachtet werden. Die Weinbaugeschichte lässt sich hier nämlich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen. Seit 1996 wird das Weingut von Eva und Michael Moosbrugger geführt.